1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI heute Pflicht??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von LuckyMan, 28. März 2008.

  1. LuckyMan

    LuckyMan Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    71
    Anzeige
    Hallo Leute...

    Ich nutze in unserem Wohnwagen noch einen analogen Receiver..meiner besseren Hälfte fehlen aber schon manchmal die Programm-Infos und der Videotext.

    Deshalb wollte ich uns nun einen neuen Receiver gönnen. Dieser sollte allerdings mit 12 und 230 Volt funktionieren und, evtl. über ein Infrarotauge verfügen.

    Nun habe ich Google ein wenig bemüht und bin zum einen auf den Kathrein UFS601 gestossen und zum anderen auf den Homecast blackbox CI.

    Beide kosten ungefähr dasselbe und ich überlege nun welcher es werden soll, denn auf der einen Seite ist für mich Kathrein immer noch sowas wie ein Branchenprimus (vielleicht Blödsinn???) auf der anderen Seite hat der Homecast den CI-Einschub, welchen ich aber normalerweise nicht brauche. Es sei denn die Grundverschlüsselung kommt doch irgendwann.

    Wie würdet ihr euch entscheiden?

    Danke für ein paar Tipps...

    Gruß aus Oer-Erkenschwick...

    Marcus aka LuckyMan
     
  2. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.841
    AW: CI heute Pflicht??

    Wenn du Österreicher bist und du ORF schauen willst dann musst du ein CI Modul haben.
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: CI heute Pflicht??

    weder noch. ich würde mir mal den TECHNISAT MULTYMEDIA anschauen.
    hat CI ( ist für mich fast pflicht ) und ist ein kombituner. das heisst, wenn du mit deinem fahrzeug in D auch mal unter bäumen stehst ( vorausgesetzt nicht zu weit ausserhalb eines empfangsgebietes) und abends nach ankunft keine lust zum spiegel drehen hast, kannst du über DVB T schauen.

    !!! das gerät hat kein magisches auge ( infrarotauge ).
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: CI heute Pflicht??

    seit wann?:eek:
     
  5. Viennaboy

    Viennaboy Platin Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    2.841
    AW: CI heute Pflicht??

    Wie willst du sonst via Sat ORF schauen ?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CI heute Pflicht??

    Mit einem integrierten Cryptoworks Kartenleser vieleicht?
     
  7. osterbergen

    osterbergen Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    60
    AW: CI heute Pflicht??

    Schau mal unter www.polin.de Antennentechnik / SAT , da gibt's z.Zt. einen DVB-S DR200S für unter 30 EUR (220/12V). Ob der was taugt, kann ich nicht sagen - musst mal googlen.

    Gruss
    Osterbergen
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: CI heute Pflicht??

    eine antwort hast du ja schon bekommen!:D
     
  9. LuckyMan

    LuckyMan Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    71
    AW: CI heute Pflicht??

    Hallo heulnet...

    Ich habe auch eine ganze Weile über den Technisat Multymedia nachgedacht und habe momentan zu Testzwecken einen 230-Volt DVB-T-Receiver mit einer Technisat-Antenne dabei.

    Bisher ist es mir einmal gelungen damit fernzusehen, weil wohl ein Sender in Reichweite war. Ansonsten habe ich immer die Schüssel aufbauen müssen. Und für die paar Mal, die mich DVB-T weiterbringen würde, bin ich nicht bereit den Mehrpreis von 65 Euro für den Receiver zu zahlen. Ausserdem müsste ich die DVB-T-Antenne fest am Wagen verbauen (Auflage meiner besseren Hälfte, damit drinnen nix rumsteht), was wieder mehr Kosten bedeutet.

    Mit dem Sat-Finder bin ich meist nach 15 Minuten fertig mit allem was dazugehört (Stativ aufstellen, Kabel anklemmen, Schüssel aufs Stativ und ausrichten).

    Danke euch soweit schon mal für die Antworten...aus Österreich sind wir nicht also brauch ich den ORF nicht.

    Gruß
     
  10. LuckyMan

    LuckyMan Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    71
    AW: CI heute Pflicht??

    Also schließe ich aus der ganzen Geschichte, dass es ein Receiver ohne CI durchaus tut...

    Na dann wird es wohl der kleine Kathrein UFS601 werden...
     

Diese Seite empfehlen