1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Chinch-Ausgänge der Nokia D-Box 2: geregelt oder nicht

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Tommy, 21. April 2001.

  1. Tommy

    Tommy Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Griesheim
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich habe 2 PW Abos, eins mit Leihbox und eins mit Kaufbox. Ich habe die Box ueber Chinch in meine Stereo-Anlage angeschlossen. Es tritt folgender Effekt auf wenn ich die Lautstaerke an der D-Box regele. Die Leihbox veraendert den Ton nur am Scart-Ausgange, der Pegel an den Chinch-Ausgaengen bleibt konstant. Bei der Kaufbox regelt auch der Chinch-Ausgang (tritt auch bei einem Kollegen auf). Welches Verhalten ist korrekt, Chinch-Ausgang geregelt oder ungeregelt?

    Diese Frage habe ich an die PW Technik-Hotline geschickt. Vielleicht hätte ich stattdessen jemdanden Fragen sollen der sich damit auskennt, denn ich habe folgende Antwort erhalten:

    "Die Beobachtung die Sie gemacht haben ist richtig, allerdings wissen wir nicht warum diese Änderung der Belegung der Cinch- Buchsen gemacht wurde." !?!?!?!?!?!?!?!?

    Mmmmh, bedeutet dies, daß es verschiedene Nokia D-Boxen des Typs 2 gibt. Meine beiden D-Boxen laufen mit der identischen Software, also kann es meiner Meinung nach nicht an der Software liegen.

    Thanx for feedback!
    Tommy
     
  2. super tec

    super tec Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    40
    Ja es gibt tatsächlich zwei Ausführungen der d-box 2 von Nokia: Nokia d-box2 und Nokia d-box 2+ . das Phänomen mit den Cinchanschlüssen ist anders und der Signaldurchschliff von analogen Sat-receivern.
     

Diese Seite empfehlen