1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.278
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dem hochauflösenden Fernsehen gehört die Zukunft. Via Satellit gelangen immer mehr HD-Programme in die Wohnzimmer. Voraussetzung, um die hochauflösenden Bilder genießen zu können, ist neben einem entsprechenden TV-Gerät auch ein HD-fähiger Sat-Receiver. Die Checkliste gibt Tipps, worauf man beim Kauf achten sollte.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

    Scart Anschluss für Hd-Reciever,naja wenn die das sagen:D
     
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

    Es hat Fälle gegeben, da war ein Scart-Anschluss für die Erstinstallation erforderlich. Da man sonst kein Bild am Anfang hatte. Obendrein kann es nicht schaden, wenn man noch eine alte funktionierende Röhre hat, die man bei Ausfall des Flachmanns noch nutzen will als "Notersatz". ;)

    Den Tipp mit externen Festplatten und eigener Stromversorgung, fand ich gut und wichtig.
    Kenne von DEB einige Fälle wo es manche Abstürze deswegen gab, da der Strombedarf der Platte zu groß war.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

    Fallen fast alle HD+ Geräte raus. Sehr gut.

    Sky kompatibel gibts nicht. Entweder Sky zertifiziert oder no go.
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

    Oder auch jeder CI+ Receiver. Aber dann keine Aufnahmemöglichkeit. Lehne ich genauso ab...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2014
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

    Dann sind die Empfehlungen
    PVR ready und externe Festplatte witzlos.
     
  7. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

    Denkt man mal so ca. 10-14 Jahre zurück, so wurde seinerzeit gemeint, dass ein Receiver dann zukunftstauglich ist, wenn er einen CI-Schacht hat (also noch vor der Zeit der Softcams).
    Nur was hat es gebracht? Nicht all zu viel würde ich meinen, da offiziell sich hiesige Anbieter CI verweigerten, wegen ihres Contentschutzwahns.
    Jetzt haben sie sich ihr CI+ erschaffen, wo es auch genügend Probleme mit gibt und dann noch, dass man damit nicht aufnehmen kann. Darüber hinaus soll ja bald CI+ 1.4 kommen. Hier sehe ich dann die nächsten Probleme. Aber auch kommende Gängelungen. Denn dabei sollen doch "Internetangebote" in "den Schutz" mit einbezogen werden. :eek:
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hier die Checkliste.

    - Ist der Receiver voll Netzwerkfähig möglichst auch Drahtlos also Wlan
    - Sind Freigabe Win7 kompatibel, Ftp, Bedienbarkeit über Http möglich
    - Sind Favoritenlisten am Heim PC editierbar und als Backup dort speicherbar
    - Kann man damit aufnehmen
    - Kann man Aufnahmen abspielen und darin beliebig vorwärts und rückwärts springen (finde ich besser als spulen)
    - Kann man Aufnahme scheiden, teilen, umbennen, zusammenfügen, umkopieren, strukturieren in Ordnern, und exportieren.
    - Wie werden Aufnahmen unter Last, also z.B. mehr als eine Aufnahme, durchgeführt. Wie ist das Ergebnis. Ruckelig und Pixelig oder nicht.
    - Wie gross ist die Festplatte; die aber nicht zwingend ist wenn man z.B. ein NAS hat. (<- Edit: Auf Wunsch von scrump)
    - Welche Audio und Video Formate kann der Receiver abspielen
    - Gibt es dafür Apps: HbbTV, IPTV Linear und Mediatheken, Webradio, Mediaplayer, Bildershows
    - Welches CAM Interface und Kartenleser sind verbaut
    - Welche Entschlüsselungsysteme werden durch entsp. CAM und/oder SoftCAM unterstüzt.
    - Welche Tuner, Frequenz und Antennenstandards werden unterstüzt
    - Gibt es evtl. Wechseltuner Slots, um andere als die momentane, auch zukünftige, digital Übertragungsverfahren zu unterstützen
    - Wieviele Tuner sind verbaut; minimum zwei
    - Sind schnelle Schnittstellen vorhanden. Z.B. USB 3.0

    Ach ja und erst ganz zum Schluss, ist es ein HD Receiver.

    Andere Leute gehen eben diese Liste in genau anderer Reihenfolge durch und denken nur an HD.

    Was diese Leute sehr schnell zu einem HD+ Receiver führt, welche aber nicht immer alles andere der Liste erfüllen können, obwohl die Dinger meist auch recht teuer sind.

    Wie man sieht ist die Receiver Checkliste in der Meldung eigentlich kindlich, lächerlich und von ahnungslosigkeit geprägt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2014
  9. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    333
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

    Hat er eine Festplatte? - Hast Du vergessen ...
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Checkliste für den Kauf HD-fähiger Sat-Receiver

    Das was StefanG da aufzählt interessiert den Otto Normalverbraucher nicht. Der will anschließen und gucken. Mehr nicht.
     

Diese Seite empfehlen