1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Charmed"-Star Rose McGowan verklagt Harvey Weinstein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Oktober 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.039
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Sie ist eine der Vorkämpferinnen der #MeToo-Bewegung – und zieht nun gegen den Ex-Filmmogul vor Gericht. Weinstein soll die Schauspielerin vergewaltigt haben.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    22.991
    Zustimmungen:
    9.407
    Punkte für Erfolge:
    273
    Dafür hat die sich aber viel Zeit gelassen von 2017 bis jetzt zur Klage. Jetzt geht es um's Geld.

    1997 angeblich passiert, 2016 wollte sie das erstmals in einem Buch publik machen. Hätte man auch schon 1997 machen können, bei der Polizei. Da hat entweder die Karriere im Weg gestanden oder es war doch gewollt, einvernehmlich.
     
  3. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    8.516
    Zustimmungen:
    3.773
    Punkte für Erfolge:
    213
    Bei diesen etwas verspäteten Vorwürfen ist immer so ein komischer Beigeschmack vorhanden.
    Wenn ich 1997 vergewaltigt worden wäre würde ich nicht über 20 Jahre warten mit der Anzeige.
     
  4. Worringer

    Worringer Guest

    Ich halte mich bei solchen Bewertungen zurück. Manche Opfer brauchen mehrere Jahre, um offen darüber zu sprechen und zur Anzeige zu bringen. Anfangs wird es verdrängt und die Schuld bei sich selbst gesucht, aber irgendwann bricht es sich dann doch Bahn und kommt raus. Da bringt es auch nix, die Leute zu zwingen, eine Anzeige zu machen, da sie dann oftmals bei Aussagen mauern.
    Man sollte also vorsichtig mit derartigen Bewertungen sein. Vielleicht habt Ihr recht, vielleicht aber auch nicht.
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    8.516
    Zustimmungen:
    3.773
    Punkte für Erfolge:
    213
    Aber Du als Vollwertpsychologe wagst diese Aussage, wow.
    Ich meine damals also vor etwa 20 Jahren hat es den Frauen gepasst weil sie es wahrscheinlich für den Start ihrer Karriere
    gut fanden und jetzt so nach 20 Jahren mit verklärter Erinnerung, und um mal wieder ins Gespräch zu kommen,war es dann auf einmal Vergewaltigung.