1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Chaos-Tage beim Österreichischen Rundfunk

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - Der öffentlich-rechtliche Österreichische Rundfunk (ORF) leidet nicht nur unter schwindenden Einschaltquoten, sondern auch an sinkenden Werbeeinnahmen. Nun wollen die österreichischen Regierungsparteien den Sender an die kurze Leine nehmen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. brechstange

    brechstange Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    ICH HABE PREMIERE GEKÜNDIGT UND BIN STOLZ DARAUF!
    AW: Chaos-Tage beim Österreichischen Rundfunk

    Dabei bin ich doch erst kürzlich Zuschauer geworden (SwissVPN+Wilmaa).
    Selbst schuld, wenn man die deutschen Zattoo-Zuschauer aussperrt.
    Man könnte die ORF-Programme aber auch direkt bei der KDG usw. einspeisen.
    Dann stimmt auch die Zuschauerzahl.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Chaos-Tage beim Österreichischen Rundfunk

    Was kümmern uns ausländische Fernsehsender und deren Krisen.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Chaos-Tage beim Österreichischen Rundfunk

    außerdem sind zuschauerzahlen eh schall und rauch, da es nur theoretische werte sind und keine echten!
     
  5. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.179
    Zustimmungen:
    1.886
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Chaos-Tage beim Österreichischen Rundfunk

    Formel 1 nicht mehr in HD ohne Werbeunterbrechung? Da müsste ich ja Premiere nehmen, nicht gut!
     
  6. UweAlex01

    UweAlex01 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Chaos-Tage beim Österreichischen Rundfunk

    Es werden doch mitterweile sehr viele Fremdsprachenpakete bei den Kabelanbietern angeboten.

    Wieso dann nicht auch ein österreichisch-schweizerisches Paket mit meinetwegen 10 Sendern anbieten? Es gäbe bestimmt Interessenten für ORF, SF und Co aus unseren Nachbarstaaten.
     
  7. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.179
    Zustimmungen:
    1.886
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Chaos-Tage beim Österreichischen Rundfunk

    Fremdsprachen ist das Stichwort. ORF und SRG geht aus rechtlichen Gründen außerhalb des normalen Einstrahlgebietes in Süddeutschland nicht. Da sind die Sender auch im Kabel z.B. vorhanden. Es gab auch schon mal ziemlich Stress wegen der Formel 1 zwischen ORF und RTL. Der ORF hatte zu Analogzeiten ziemlich starke Sender in Grenznähe stehen. Da wurde dann sogar die Sendeleistung reduziert soweit ich mich erinnere. Ich hatte auch mal eine entsprechende Antenne auf dem dach :)
     

Diese Seite empfehlen