1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Chaos bei ARD-Programmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von guzzi-lm2, 13. Februar 2004.

  1. guzzi-lm2

    guzzi-lm2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hainewalde
    Anzeige
    Hallo,liebe Digital-TV-Fans!

    Seit zwei Monaten besitze ich einen Digitalreceiver Skymaster DX 22 FTA,leider habe ich ständig Probleme mit vielen ARD-Programmen,hauptsächlich die regionalen (MDR u.NDR) und anderen wie BR-alpha,Phönix und sowas.
    Die wechseln ständig die von mir gewünschten Programmplätze und abends geht ein Rätselraten los,welcher Sender heute auf welchem Programmplatz ist.Es ist sehr zeitaufwendig,wenn man (lt.Hotline von Skymaster) laufend einen Sendersuchlauf starten und nachher alles wieder einrichten muß,wenn es sowieso nur zwei Tage geht! ARD-Digital.de hat bis jetzt auf meine Anfrage überhaupt noch nicht reagiert!!
    Hat jemand eine Lösung für dieses Problem???? Ist das eine Sache von Skymaster oder vom Digital-TV allgemein???
    Ich würde mich freuen,wenn mir hier mal jemand helfen könnte!
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Sender wechseln ab und zu die Frequenzen. Das wird normalerweise aber vom Zuschauer unbemerkt von den Receivern automatisch erkannt und angepasst.
    Ich weiß nicht, ob das bei ARD in letzter Zeit passiert ist, weil - wie gesagt - man merkt nichts davon.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Das scheint wohl eher ein Problem softwaretechnischer Art des Receivers als von einem Anbieter selber zu sein. Frequenzen wechseln nicht so mirnixdir über Nacht. Ich würde mal alle betroffenen Programme löschen und einen Suchlauf machen und beobachten, ob sie nach erfolgreicher Speicherung gehalten werden. Wenn nicht, dann hat die Box eine Macke und muss mit neuer Software gefüttert werden.
    Gruss, Reinhold
     
  4. guzzi-lm2

    guzzi-lm2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hainewalde
     
  5. guzzi-lm2

    guzzi-lm2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hainewalde
    Suchläufe und Softwareupdates habe ich leider schon `zigmal durchführen müssen und das Problem ist nach zwei Tagen wieder da!! Also scheint es am Receiver zu liegen??
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    ........ dann gleich zurück, denn das wird nix mehr.

    digiface

    <small>[ 13. Februar 2004, 10:24: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  7. guzzi-lm2

    guzzi-lm2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hainewalde
    Also,ich muß das nochmal etwas erläutern. Die Frequenzen wechseln nicht,aber die Programme auf den von mir eingestellten Plätzen.Wenn ich ,z.B. den MDR Sachsen auf Programmplatz 1 verschiebe,kann ich damit rechnen,daß er nach zwei oder drei Tagen beispielsweise auf Programmpltz 21 zu finden ist und wieder drei Tage später auf Platz 71 (das war alles schon da!) Leider weiß man beim Einschalten nicht,wo man bestimmte Regionalprogramme findet und dann geht immer die große Sucherei los! durchein
    Die Sender selbst sind da,manchmal sogar dreifach pro Regionalprogramm des MDR,aber man weiß nie vorher,auf welchem Programmplatz diese zu finden sind!!! Vielleicht hatte ich mich da etwas unklar ausgedrückt - sorry.
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Welche Programme hast du denn auf diesen Plätzen (21, 71, ...) normal gespeichert? Wenn es Programme des selben Senders sind, kommt dein Receiver womöglich nicht mit dem variablen Kanalmanagement zurecht.
    Eien andere Möglichkeit wäre, dass du die Programme in verschiedenen Favoritenlisten auf unterschiedlichen Plätzen gespeichert hast.
    Oder machst du womöglich jeden Tag einen Sendersuchlauf, wobei du die alte Programmliste löschst?
     
  9. guzzi-lm2

    guzzi-lm2 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hainewalde
    Zu erstens: ja und nein,kann damit nichts zu tun haben.In Favoritenlisten habe ich die betroffenen Sender auch nicht gespeichert und den Suchlauf habe ich nur laut Skymaster-Service durchführen sollen,danach ging es maximal drei Tage,dann war das Durcheinander wieder da! durchein
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ich befasse mich viel mit Eingenheiten von Receivern, und habe bis jetzt alle in den Griff bekommen.
    Aber das kann nix werden, entweder die Hardware am Receiver, oder der Speicher des Receivers, meist aber die Software ist daran Schuld.

    Die d-Box1 hatte mal fast das gleiche, das war ein Software Problem und tauchte nur dann auf, wenn die Box mehr als 500 Programme fand.

    Wenn Du es noch kannst, würde ich die Box umtauschen, wenn Du aber noch einen Test machen willst, kannst Du mal alle Programme löschen, die Du nicht empfangen kannst ( Ausländisches Pay-TV ), und dann werden irgendwas zwischen 100-200 Programme über bleiben, und wenn er die noch durcheinander bringt, dann würde ich den Receiver wieder zurück bringen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen