1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CES: Cyberlink präsentiert HDTV-Software

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.209
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Taipei, Taiwan - Die Cyberlink Corp., Hersteller von Lösungen für den Digital Lifestyle, stellt auf der internationalen Consumer Electronics Show 2009 (CES) vom 8. bis zum 11. Januar seine neuesten Entwicklungen für den Connected Digital Lifestyle vor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.192
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CES: Cyberlink präsentiert HDTV-Software

    Sowas ist unmöglich. Eine hochscalierung oder interpolation kann niemals nicht vorhandene Bildinhalte hervorzaubern, würde das gehen braächte man auch kein DTV mehr und es würden SVideo CDs reichen.
     
  3. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.912
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CES: Cyberlink präsentiert HDTV-Software

    Ja, aber erst jetzt wird PowerDVD vernünftiges Upscaling anbieten, wofür auch Grafikkarten ("GPGPU") benutzt werden, da deren Leistung - was die Filter angeht, - deutlich über der der CPUs liegt. Auch ArcSoft TMT wird Upscaling per Grafikkarte anbieten.

    Zur News:
    Original:
    Nvidia CUDA ist das Eine, und ATi Stream ist das Andere. Es sind nur zwei Technologien.
    Interessant wird das allemal. Von der Leistung meiner 8600GT bei der Convertierung vom 1080p24 auf 720p24 mit dem Badaboom-Converter war ich positiv überrascht, sie kam auf gut 10-11 fps (Main@4.0 und CABAC).
     

Diese Seite empfehlen