1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Nelli22.08, 12. Oktober 2009.

  1. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Anzeige
    Und wieder wurde der Partei " Die Linke " ( SED) die Macht vor der Nase weggezogen.
    Ein Grünen Sprecher im Morgenmagazin" Mit der Partei " Die Linke" ist keine stabile Regierung über 5 Jahre möglich" Deshalb hätten die Grünen im Saarland Rot-Rot -Grün eine Absage erteilt.

    Eine Entscheidung, die ich so von den Grünen nicht erwartet hätte.
    Peter Müller CDU bleibt weiter Ministerpräsident.:D

    Jetzt braucht Platzek nur noch in Brandenburg sich für Rot Schwarz Entscheiden und die " Die Linke" bleibt weiter von der Macht auf Länderebene ausgeschlossen. ( Ausnahme Berlin).

    Scheinbar erkennen sogar die Grünen, das mit den " Die Linken" ( SED) nichts vernünftiges anzufangen ist.
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    In Brandenburg wird es mit ziemlicher Sicherheit Rot/Rot geben. Termin für Verkündung wird wohl heute abend nach der letzten Sondierungsrunde und einem "kleinen" Parteitag der SPD in Brandenburg sein.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    Lass Dich Überraschen.:D
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.270
    Zustimmungen:
    6.905
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    Finde ich gut, es gibt sogar noch vernüftige Leute im Saarland. :eek: Für mich als Rheinland-Pfälzer ne echte Überraschung :D
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.270
    Zustimmungen:
    6.905
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    Es ist eher die Angst davor, als automatischer Mehrheitsbeschaffer für Sozialisten abgestempelt zu werden.

    Verständlich, denn der linke SPD-Maas und der Linken-Lafo gingen ja wie selbstverständlich davon aus, dass die Grünen da mitmachen. Da wurde gar nicht erst groß gefragt.

    Zudem hat sich Lafontaine im Wahlkampf bei den Grünen keine Freunde gemacht, da er sie scharf attackiert hat. Sein angedrohter Wechsel an die Saar war dann wohl ausschlaggebend.

    Die Grünen-Deligierten von der Saar stimmten übrigens mit 78%, also mit deutlicher Mehrheit, für ein Jamaika-Bündnis. Der Bundesvorstand will sie gewähren lassen. So hieß es jedenfalls heute Morgen im Radio.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2009
  6. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    Ja da haben die sich mal ordentlich verdacht. Die SPD manövriert sich durch solche Aktionen immer mehr ins Abseits.

    Wie dem auch sei, mit Nahles an der Spitze wird es wohl bald eine Partei "Die Linke/SPD" geben, die dann später das Kürzel SPD abschneidet und nur noch als Linke auftritt. Die SPD ist am Ende.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.787
    Zustimmungen:
    5.283
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    In Thüringen gibts auch noch so einige Diskussionen... Die Basis und der Vorstand zerstreiten sich wohl. Mit "Basta-Politik" kann man keine Anhänger gewinnen.
     
  8. AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    Glaube ich nicht. Die tat nur so links, wie es die Führung gestattete. Opportunistisches Profilierungsgehabe, ansonsten hätte sie schon die Partei wechseln müssen.:)

    In der Tat, bei derartigen Differenzen zwischen Führungsriege und Basis.
    Daher ist es wirklich besser, die SPD regiert nicht mit.
    Von eine gepriesenen "Neuordnung" ist ohnehin nicht mal ansatzweise was zu sehen.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    Schwarz-Grün Vor 30 Jahren undenkbar. Wie sich die Zeiten ändern.
     
  10. AW: CDU-FDP-Grüne Jamaika im Saarland.

    Vor 15 Jahren war die Tendenz zur Öko-FDP allerdings schon erkennbar.:)


    PS: "Wir Grüne wollen dem Saarland eine bessere Zukunft bieten. Dazu ist es erforderlich die CDU-Regierung abzulösen."
    Seite 7, Landeswahlprogramm 2009
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen