1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein bundesweit tätiger Cardsharing-Ring aus Norddeutschland hatte in der vergangenen Woche für Aufsehen gesorgt. Die Cardsharer hatten illegale Pay-TV-Zugänge an rund 1300 Kunden verkauft. Wie die Staatsanwaltschaft Verden auf Anfrage von DIGITALFERNSEHEN.de mitteilte, sollen nun auch gegen die Käufer Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Beide Seiten (Anbieter wie Nutzer) gehören bildlich gesprochen an der Zunge aufgehängt! Man schimpft über die Griechen & Co, aber was hierzulande los ist, ist nicht besser. Es muss die ganze Härte des Gesetztes angewandt werden!!!!!

    Die Geiz-Mentalität ist wirklich widerwärtig!!!!!
     
  3. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Als ich letzte Woche schon schrieb, daß ein entsprechendes Verfahren gegen die Kunden kommen wird, wurde ich von einigen selbsternannten Profis belächelt ... und man sagte mir, ich hätte keine Ahnung, was (Computer) Betrug sei ... nun denn.

    Es ist doch völlig klar, daß sich auch die Kunden strafbar machen ...
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.437
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Es kommt mir in diesem Land - oder gar im Besonderen auf der Welt, vor, als ob hier jedem alles egal ist was gemacht wird. Folgen hat es eh keine und wenn, dann so gering, dass es sich gar lohnt diese in Kauf zu nehmen. Frage mich wozu es Gesetze gibt, wenn sie so lax oder meist gar nicht zur Anwendung/Durchsetzung kommen. Mehrere Bibliotheken würden nicht mal ausreichen, um die Auflistungen allein der Letzten 10 Jahre in Bücher zu fassen, was nicht mal vor Gericht kam.

    Würde all das mit seiner Ordnung laufen, würden vllt auch die Staaten besser funktionieren.

    Klar, die Gerichte kommen so kaum hinterher, dann müssen eben weitere Gerichte aus dem Boden gestampft werden, um dieser Anarchie und Gesetzlosigkeit wieder Herr zu werden. Zucht, Recht und Ordnung, das war einmal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2012
  5. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Was Betrug ist, weißt du immer noch nicht.
     
  6. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Hauptsache, Du bist klüger ... und ich habe meine Ruhe ... :rolleyes:
     
  7. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Ich hoffe man fällt ein paar abschreckende Urteile. Die wahren Opfer der Cardsharer sind die gesetzestreuen Kunden.
     
  8. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Es MUSS eindeutig ein Exempel statuiert werden! Sonst hört dieser Irrsinn nie auf.
     
  9. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Der Kauf solcher Geräte ist das eine, aber wenn sich die Kunden mit diesen Geräten mit dem Server der Anbieter verbunden haben, wird's richtig interessant, da könnte man an den gewerbsmäßigen Computerbetrug in Mittäterschaft denken.

    Aber die Staatsanwaltschaft wird eh wohl die Strafverfolgung beschränken und alles gegen Geldauflage einstellen. Den Gefallen macht die StA Sky und Co nicht.

    Interessant wird es sein, wie die StA reagiert, wenn Kunden nur solche Receiver gekauft hat, aber auf das Cardsharing mit den Beschuldigten verzichteten ("häusliches Cardsharing").
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2012
  10. Mario789

    Mario789 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VU+ DUO² + Edision Argus pingulux plus
    AW: Cardsharing-Ring: Ermittlungsverfahren gegen Kunden eingeleitet

    Dann hoffe ich mal das bei den Kunden noch was zu finden ist.
    Ich denke nämlich das viele die Beweise schon vorsorglich Entsorgt haben.
    Denn ich glaube kaum das allein der Besitz von bestimmten Geräten Strafbar ist.
    Auch wenn ich nicht unbedingt der größte Sky Fan bin geht es nicht an das jemand Sky illegal nutzt.
    Es gibt immer die Möglichkeit günstige Preise bei Sky zu bekommen.
    So wie ich auch ein Rabattabo habe.
    Manche haben nicht viel Geld und bezahlen trotzdem für Sky um gut Unterhalten zu werden.
    Und so soll es sein wer Sky sehen will soll dafür Bezahlen!

    MFG!
    Mario
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2012

Diese Seite empfehlen