1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Captain America 2": Neue Action mit dem First Avenger

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. März 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.653
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Marvels Supersoldat "Captain America" kehrt auf die große Leinwand zurück. Nach seinem großen Abenteuer mit den "Avenger's" muss sich Chris Evans in seinem zweiten Einzelfim nun dem Winter Soldier und einer Verschwörung bei S.H.I.E.L.D. stellen. Mit dabei: Scarlett Johansson, Samuel L. Jackson und Robert Redford.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: "Captain America 2": Neue Action mit dem First Avenger

    Wow - Robert Redford ist sich wohl für nichts mehr zu Schade. Ich schätze mal der Fortgang seiner altersbedingten Senilität lässt es einfach nicht mehr zu, wirklich die Spreu vom Weizen richtig zu trennen. Aber vllt. bin ich auch einem grandiosen Irrglauben - was ihn betrifft - aufgesessen und muß mich eines besseren belehren lassen. Zumindest wirkt die Marke "Redford is in" soweit, das ich mir diesen Film, wirklich irgendwann einmal anschauen muß. Ist doch das vorige Redford Repertoire mit das beste was das Hollywood von damals noch in die heutige Zeit lebend mit herüber bringt. Im Gegensatz zu der Vielzahl von "sehbefreiten" Ergüsse heutzutage, die dem bei weitem nicht das Wasser auch nur im Ansatz reichen können.
     
  3. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.969
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: "Captain America 2": Neue Action mit dem First Avenger

    In wie fern ? Hast du den Film bereits gesehen ? Wie hast du den Film gefunden ? Wie hat dir die Rolle von Redford gefallen ?


    Nur weil es sich um eine Comicverfilmung handelt, bedeutet dass doch nicht dass auch mal gute Schauspieler gute Leistungen abliefern können, auch wenn die Erwartungshaltung, zugegebenermaßen, bei Captain America sicherlich nicht die größte ist.


    Und in dem Film passt die Rolle die er hat einfach zu Redford, und überraschenderweise ist auch der Film besser als ich gedacht hätte.
    Eher düster und ne Handlung ist auch mal drin, Tendenz des Filmes geht in Richtung düstere Stimmung und Richtung Thriller, natürlich nicht ohne das "Marvel typische" wir zerstören mal wieder richtig viel.
     
  4. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: "Captain America 2": Neue Action mit dem First Avenger

    Nein - ich habe nur den Trailer gesehen und das reicht dann auch schon. Außerdem muß man ja nun auch nicht immer die Sch.eiße auch gegessen haben um beurteilen zu können, das es eine ist!
    Natürlich kann das nicht jedermann, manche müssen immer alles gegessen haben um es auch wirklich zu beurteilen! Von daher nicht immer von sich auf andere schnell schliessen! Auch wenn es das einfachere ist!

    Comicverfilmung hin oder her - es passt einfach nicht zueinander!

    Ich habe sehr sehr viele Redford Film gesehen, aber wenn man sich nur die folgenden "Perlenauswahl" anschaut, dann kommt der Auftritt in dem Comicfilm wie eine ganz versalzene Suppe vor, ungenießbar.
    Natürlich wird das heutzutage in der neuen medialen Gangbangwelt kaum einer wirklich verstehen, warum denn auch, denn deren Maßstab besteht aus z.T. Einbildung und medialer Vorsetzung. Aber es gibt eben noch Leute die anderes/besseres gewohnt waren/sind. Auch wenn das denen nicht mehr in den Kopf wohl gehen wird, leider!

    Die echten guten Filme sind:

    1969: Zwei Banditen (Butch Cassidy and the Sundance Kid)
    1972: Jeremiah Johnson
    1972: Bill McKay – Der Kandidat (The Candidate)
    1973: Der Clou (The Sting)
    1975: Die drei Tage des Condor (Three Days of the Condor)
    1976: Die Unbestechlichen (All the President’s Men)
    1977: Die Brücke von Arnheim (A Bridge Too Far)
    1980: Brubaker
    1985: Jenseits von Afrika (Out of Africa)
    1992: Sneakers – Die Lautlosen (Sneakers)
    1993: Ein unmoralisches Angebot (Indecent Proposal)
    1996: Aus nächster Nähe (Up Close & Personal)
    1998: Der Pferdeflüsterer (The Horse Whisperer)
    2001: Die letzte Festung (The Last Castle)
    2001: Spy Game – Der finale Countdown (Spy Game)
    2004: Anatomie einer Entführung (The Clearing)
    2005: Ein ungezähmtes Leben (An Unfinished Life)
    2007: Von Löwen und Lämmern (Lions for Lambs)

    Und darin wird man immer die spezielle Redfordlinie wiederfinden, auch wenn die letzten drei Filme der Liste schon etwas grenzwertig waren, aber noch durchaus akzeptabel. Im Gegensatz zu dem jetzigen Comicerguss, der hat die Grenze des guten Redford Geschmacks wohl einfach schon überschritten.
    Trotzdem werde ich ihn mir irgendwann noch anschauen müssen - so wie ich auch seine guten Filme mag und schätze und durchaus immer wieder gerne schaue, ist es der Respekt vor solch vergangener Arbeit, der es mir abnötigt, dass man auch anderes was einem überhaupt nicht zusagt, zumindest mal gesehen hat!
     
  5. chris1969

    chris1969 Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    3.418
    Zustimmungen:
    373
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Captain America 2": Neue Action mit dem First Avenger

    @newyork

    "All is Lost" mit Robert Redford soll ja auch sehr gut sein.
     

Diese Seite empfehlen