1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cannes 2002

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Nemesis, 14. Mai 2002.

  1. Nemesis

    Nemesis Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Düsseldorf
    Anzeige
    14.05.2002 16:28
    Chef der NRW-Filmstiftung kritisiert Cannes-Auswahl

    Düsseldorf/Cannes (dpa) - Der Geschäftsführer der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf, Michael Schmid-Ospach, hat die Wettbewerbsauswahl der 55. Filmfestspiele in Cannes kritisiert. Der am Mittwoch beginnende international renommierte Wettbewerb finde in diesem Jahr zum neunten Mal in Folge ohne deutschen Beitrag statt, sagte der Chef der größten deutschen Filmförderung der in Berlin erscheinenden Tageszeitung «Die Welt» (Mittwochausgabe).

    «Es tritt nun ein, was wir vorausgesagt haben», sagte Schmid- Ospach: «Die deutschen Regisseure und Produzenten haben Cannes mehr oder minder abgehakt. Sie bewerben sich gar nicht mehr und gehen woanders hin.» Dies sei «kein deutsch-französisches Problem, sondern einzig und allein eines mit Cannes». Er könne «die Arroganz von Cannes» nicht verstehen, betonte der Chef der NRW-Filmstiftung.

    Schmid-Ospach widersprach der Ansicht, die Berlinale habe unter der neuen Leitung seines Vorgängers Dieter Kosslick wie ein «Staubsauger» deutsche Beiträge an sich gezogen. Der Stiftungs- Leiter: «Es sollte niemand an der Legende stricken, die Berlinale habe alle guten deutschen Filme aufgesaugt.»

    (quelle:dpa)

    Tja, wenn Deutschland nur "pädagogisch wertvollen" und nur mit dem "Jugendschutz zu vereinbarenden" Mist auf die Rolle bringt, wird das wohl auch in den nächsten Jahren nichts mit Cannes !
     

Diese Seite empfehlen