1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Lady on a Rooftop, 30. Januar 2008.

  1. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    Anzeige
    Wie quotenmeter.de berichtet, gab es nun den nächsten Aussetzer bei einer Call In-Show: Moderatorin Juliane Ziegler sagte zu einem müden Anrufer, der kurz darauf in die Arbeit mußte: "Ja aber komm, da musst Du ein bißchen enthusiastisch und arbeiten... Arbeit macht frei"

    http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=25034

    Peinlich, peinlich. Diese Shows zeigen doch immer wieder, was für Hohlköpfe bei diesen Sendungen arbeiten. Zum Glück hat Call-in-tv.de aufgepasst. Ich bin mal gespannt, in wievielen Wochen die Ziegler wieder auf den Sender darf. Im Gegensatz zu der Schradin-Beleidigung nehme ich ihr sogar ab, dass sie den Spruch nicht vorsätzlich brachte... oder wollte sie etwa "Arbeit wacht Brei" sagen?
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    Arbeit macht frei ist der Titel eines 1872 in Wien erstveröffentlichten Romans des Autors Lorenz Diefenbach.
    Darf man eigentlich noch zu jemanden sagen "Geh Duschen"
    :confused:
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    Natürlich nicht.
     
  4. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    es ist zwar nicht korrekt...
    aber das ist das Problem an LIVE (richtigem LIVE).

    Egal ob Tour de France oder Dschungelcamp:
    Meistens werden 5 min. zwischen gespeichert um sowas auszumerzen...

    Das war halt LIVE.
    Ich glaube ihr sogar das sie das aufgeschnappt hat (wie wir alle). Und wärend einer solchen Stress situation es halt rausgerutscht ist.


    Egal ob man hinter der Cam steht, oder davor, es ist eine stress position. Und dann auch noch nachts
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    5 Minuten nur, wenn der Regisseur genauso intelligent ist. Sonst reichen 10 Sekunden locker.
     
  6. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    Die 5 min. waren auch auf die Tour (wo es sgar 15min sind) und das dschungelcamp
     
  7. doku

    doku Guest

    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    Das heißt: ...geh baden! :winken:
     
  8. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    Ich hab aber keine Badewanne mehr sondern nur eine Dusche.:LOL:
     
  9. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    Das Hakenkreuz war auch schon bei anderen Kulturen verbreitet. Trotzdem solltest du das nicht öffentlich tragen, weil du dich damit strafbar machst.

    "Arbeit macht frei" mag mal ein Buch eines deutschnationalen Autors gewesen sein, heutzutage wird damit aber der Spruch über dem Eingang vieler Konzentrationslager verbunden, in denen Millionen Menschen systematisch vernichtet wurden.

    Ich hoffe, dein Unverständnis rührt nicht von deinem Alter und deiner Erziehung, Opa.
     
  10. thefirstone

    thefirstone Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    28
    AW: Call in bei ProSieben: "Arbeit macht frei"

    Du hast den Buchstaben "A" mehrfach benutz,dieser Buchstabe stand früher über den eingängen vieler kz,also solltest du ihn nicht mehr benutzen.

    Man sollte generell keine Buchstaben benutzen die im 3 reich verwendet wurden.
     

Diese Seite empfehlen