1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cablecom: Günstiges Angebot für digitalen TV-Umstieg in Basel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.240
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom und die Stiftung Kabelnetz Basel trommeln gemeinsam für die Aufschaltung weiterer HD-Kanäle in der Region und locken mit einem kostenlosen Umstieg auf digitalen Fernsehempfang.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TVbasti

    TVbasti Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cablecom: Günstiges Angebot für digitalen TV-Umstieg in Basel

    Da sollten sich mal deutsche Kabelnetzbetreiber ein Beispiel dran nehmen. Deutschland ist eines der rückständigstes Länder bei der Aufschaltung von HD-Programmen für die breite Masse. Man ist hierzulande gerade mal in der HD-Bronzezeit angekommen. In Japan tüftelt man schon am nächsten HD-Standard. Es ist wirklich traurig, dass sich beispielsweise Kabel Deutschland selbst die Einspeisung digitaler Kanäle vom Kunden bezahlen lässt. Der allergrößte Witz und eine bodenlose Frechheit ist und bleibt jedoch HD+. Die Gebühr lässt sich durch nichts rechtfertigen. In anderen Ländern klappt's ja auch ohne Gebühr. Kann ich wirklich nicht nachvollziehen :confused:
     
  3. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: Cablecom: Günstiges Angebot für digitalen TV-Umstieg in Basel

    Wobei das Digitale Fernsehen bei UPC Cablecom Schweiz
    Grundverschlüsselt ist. Es geht nur mittels Vorgeschriebenem Receiver,
    der mit der Smartcart " Verheiratet " ist oder mittels CI+ Modul...
     
  4. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Cablecom: Günstiges Angebot für digitalen TV-Umstieg in Basel

    Grundverschlüsselung ist ja jetzt nicht mal das Problem (ein paar Fanatiker möchten es zwar gerne dazu machen), das Nagra-Pairing führt eben dazu, dass es de facto unmöglich ist, die Karten in vernünftigen Receivern laufen zu lassen... es sei denn man hat seeeehr viel Zeit um Boxkey und RSA Key per Brute Force herauszufinden.

    Dass die Hardware die Cablecom da verscherbelt mit zu dem übelsten gehört, dass ich je von einem Provider gesehen habe, sei nur am Rande erwähnt.

    Der Treppenwitz bei der Geschichte ist, dass durch diese Situation tatsächlich Leute die Cablecomsender per Keys hell machen, weil es einfach keine technisch vernünftige Möglichkeit gibt es anders zu schauen... Leute, die sonst sogar dafür bezahlen würden.
     

Diese Seite empfehlen