1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Butterfly Effect

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von *scirocco, 24. August 2004.

  1. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    Anzeige
    Butterfly Effect

    Kurzinhalt:"Töte mich, bevor es zu spät ist". Diese Botschaft hat der kleine Evan an die Wand gemalt und steht nun mit einem Messer vor seiner geschockten Mutter, kann sich jedoch an nichts mehr erinnern. Von nun an muss Evan jede noch so kleine Begebenheit seines Lebens in Tagebüchern festhalten. Jahre später: Evan (Ashton Kutcher), der jetzt Psychologie studiert, findet heraus, dass er mithilfe seiner Tagebücher in die Vergangenheit reisen kann. Dort angekommen, versucht er die Dinge zu verändern, die ihm und seinen Freunden in der Zukunft das Leben verpfuscht haben. Doch die nun positiven Ereignisse haben ungeahnte Auswirkungen auf die Zukunft...

    Hört sich interessant, aber auch ein bisserl konfus an. Timecop lässt grüßen..?

    Kinostart: 26.08.
     
  2. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Butterfly Effect

    Oh nein der Film ist nicht Konfus ! Der Film is einfach nur Spitze. Mit Timecop kannste ihn nicht vergleichen ! Ich hab ihn vor ca.4 Wochen in der Sneak Preview gesehen ! Der Film is mal wirklich nen Spitzen Film.
     
  3. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: Butterfly Effect

    Kenne bisher nur einen Film mit Ashton Kutcher: Voll verheiratet, und der war eher 'ne Klamotte.

    Lasse mich aber gern überraschen.. :)
    Was macht den Film aus, Nappi, der Thrill oder die Special Effects?

    scirocco
     
  4. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Butterfly Effect

    Hmm also eher der Thrill bzw. die immer wieder Überraschende Handlung. Und (ich traue es mich kaum zu sagen) Ashton Kutcher, der ist in dem Film ein überraschend guter Schauspieler. An Special Effects bietet der Film eher wenig. Aber irgendwie is der Film fesselnd. Die Auswertung der Sneak umfrage im Kino ergab: 90% Sehr gut, 5% gut, 3% geht so, 2% nicht mein geschmack. Das is ein Verdammt guter Wert für einen Sneak Film in dem Kino.
     
  5. Bussiebaer

    Bussiebaer Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Cham
    AW: Butterfly Effect

    Huch, von dem Film hab ich bisher noch gar nichts gehört. Liest sich aber sehr interessant. Erinnert mich ein wenig an Frequency (Änderungen in der Vergangenheit, Auswirkungen in der Zukunft). Werd ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, und an einem verregneten Abend im Kino ansehen.
     
  6. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    AW: Butterfly Effect

    hey Bussiebaer

    Ich kann dir nur sagen, geh in den Film.
    Hab ihn auch in der Sneak gesehen. ich fand den saugeil!

    Die Idee mit den Zeitreisen und die Auswirkungen in der Zukunft wurden im Bild fabelhaft umgesetzt.
    Die Kamera und SFX sind sehr gut miteinander abgestimmt.
    Auch Ashton Kutcher passt in diesen Film sehr gut rein.
    (Auch wenn ich Anfangs immer noch "Ey Mann, wo ist mein Auto" im Kopf hatte :D )
     

Diese Seite empfehlen