1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesweiter MUX 5C, Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von ringingen, 20. November 2012.

  1. ringingen

    ringingen Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVBT: DT50, Unterdachantennen
    Anzeige
    Hallo,

    wo finde ich eigentlich eine Aufstellung der verschiedenen Sender mit Sendeleistung vom landesweiten MUX auf Kanal 5C. :confused:
    Bei mir ist der mit DAB+ Portabelradio nicht zu empfangen...

    Besten Dank
    ringingen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.057
    Zustimmungen:
    4.674
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bundesweiter MUX 5C, Empfangsprobleme

    schau mal auf www.ukwtv.de. dort sind alle DAB Sender gelistet. Das Netz hat gerade in dünner besiedelten Gebieten noch größere Lücken. Wenn du das Erbach in Hessen meinst, dort dürfte der Empfang in Tälern noch schwierig sein.
     
  3. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bundesweiter MUX 5C, Empfangsprobleme

    Einfach mal die Postleitzahl hier eingeben:
    Empfang

    Und dort dann auch mal bei "Deutschland" -> "Bundesweite Programme" auswählen, sonst zeigt er den Empfang von "Irgendwas" an, das kann dann auch "nur" ein Landesmux sein.

    Wenn da nur portabel outdoor / mobil angezeigt wird, ist es indoor auch selten möglich.
    Wird dort ein Indoor-Empfang angezeigt, sollte der auch gegeben sein.
    Ausnahmen:
    - sehr schlechtes Gerät gekauft
    - sehr stark abgeschirmtes Gebäude (Stahlbeton, Metallverkleidung usw.), dann wird es aber auch mit anderen Signalen schwer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2012
  4. ringingen

    ringingen Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVBT: DT50, Unterdachantennen
    AW: Bundesweiter MUX 5C, Empfangsprobleme

    Hallo,

    es ist Erbach Donau, von der Digital Seite habe ich mir schon ein PDF machen lassen. Es wäre trotzdem interessant, ob nicht ein Sender in Ravensburg, Pfänder oder Grünten diesen MUX in naher Zukunft abstrahlen, also südlich von mir.
    Ulm Kuhberg ist zu mir abgeschattet.

    Besten Dank
     
  5. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bundesweiter MUX 5C, Empfangsprobleme

    Eigentlich ist die Gegend gar nicht so schlecht versorgt und der Sender Ulm dafür zuständig.
    Ich würde eher darauf hoffen, dass in Ulm irgendwann die Sendeleistung doch noch erhöht wird, denn eigentlich waren 4 kW geplant und es sind jetzt nur 2.5 kW.

    Gerade beim DAB+ Indoor-Empfang und/oder bei Abschattungen erlebt man signifikante Unterschiede, ob 2, 4, 8 oder 10 kW ausgesendet werden.

    Aber auch der Empfänger und die Antenne spielen eine Rolle.
    Manch ein Gerät spielt noch schwach empfangene Ensembles problemlos ab, während ein anderes nichtmal mehr das Ensemble einliest.

    Das kennen wir ja noch von den UKW-Radios. Auch dort gab und gibt es große Unterschiede.
     

Diese Seite empfehlen