1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundeswehr einsatzbereit?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Fliewatüüt, 23. September 2014.

  1. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Anzeige
    Kurz nach der Nachricht, dass fast alle Hubschrauber der deutschen Marine flugunfähig sind, folgt die nächste Pannenmeldung der Bundeswehr: Über die Hälfte der Transportflugzeuge vom Typ Transall C160 muss wegen technischer Probleme am Boden bleiben.

    Bundeswehr: Ein Großteil der Transall-Flotte ist nicht einsatzbereit

    Das kann doch wohl nicht sein Frau Ministerin von der Leyen.
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bundeswehr einsatzbereit?

    Das hat nichts mit der aktuellen Ministerin zu tun. Es war auch schon vor dem Mauerfall so.
     
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Bundeswehr einsatzbereit?

    Was immer vor 25 Jahren war, sie ist die Chefin im Verteidigungsministerium heute.
    Und verdient ihr Geld damit.
     
  4. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bundeswehr einsatzbereit?

    Naja, mit der Rumheulerei will man schlicht zu einem höheren Budget gelangen. Man sollte solchen Meldungen keinen Glauben schenken. Außerdem ist die Bundeswehr eh ein Witz und kann allenfalls den USA zuarbeiten. Eigenständig können die gar nichts, auch nicht das Land im Ernstfall verteidigen, sollte ein potenter Gegner angreifen.

    Ist schlicht reine Geldverschwendung.
     
  5. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Bundeswehr einsatzbereit?

    Ein potenter Gegner in deutscher Grenznähe wäre für dich wer gerade?
     
  6. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Bundeswehr einsatzbereit?

    mit der BW ist es wie mit den Straßen. Es wird jedes Jahr dafür Geld gesammelt aber letztlich nichts investiert.
    Die Bundeswehr ist in der Form seit Jahrzehnten überflüssig.

    besser eine kleine Eingreiftruppe mit modernstem Gerät schaffen, kostet aber ein paar Milliarden, die wir nicht haben bzw. von denen wir bald das Gas der Ukraine bezahlen müssen damit die nicht frieren.

    Im Straßenbau das gleiche. Jede 2. Autobahnbrücke ist abbruchreif und nichts passiert. Stattdessen retten wir ganz Europa mit unserem Rettungsschirm, besser gesagt, wir retten alle europäischen Banken mit unserem Steuergeld.

    besser man wählt AfD oder LINKE, alle anderen haben uns verraten und verschenkt.
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bundeswehr einsatzbereit?

    Was für ein Schauspieler bzw. Schauspielerin an der Spitze des jeweiligen Ministeriums steht, ändert nichts an den eigentlichen Problemen. Die eigentliche Arbeit machen eh andere.
     
  8. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

  9. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bundeswehr einsatzbereit?

    Minister werden setzt meines Wissens nach keinerlei
    berufliche Qualifikation für das angedachte Ressort vorraus.

    Seid dem Verteidigungsminister, der aktuelle Marschrouten auf
    einer Pressekonferenz verlas, hab ich bedenken was die
    berufliche Qualifikation angeht.
    Auch der Wechsel der Minister von einem zum anderen
    Ministerium setzt für mich unmenschliches Wissen der Person voraus,
    um es zu rechtfertigen.


    Mangel beim Bund gab`s schon immer.
    Wir haben 1999 schon wochenlang auf angeforderte Elkos gewartet,
    Übungen wurden gestrichen weil von 10 Panzern nur 4 freigegeben waren.

    Aber bevor die Nachbarkompanie mit Ihren Drohnen auszog
    einem Bündnispartner zu helfen, war der Hubschrauber 2x am Tag
    da um Teile zu liefern.

    Wir waren die ersten die Stundenzettel ausfüllen mussten,
    um die Effektivität zu analysieren, hieß es.

    Ist aber das gleiche wie im Gesundheitswesen,
    manches ist nunmal nicht im wirtschaftlichen Sinne zilführend machbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2014
  10. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Bundeswehr einsatzbereit?

    Wer sagt dem Volk in Deutschland, dass der Wehretat erhöht werden muss?
    Hubschrauber, Transalls, Schiffe und Panzer, alles halbwegs kaputt.

    Die Verteidigungsministerin muss langsam Klartext sprechen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. September 2014

Diese Seite empfehlen