1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesnetzagentur erhöht Druck auf Netzbetreiber beim 4G-Ausbau

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. April 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.390
    Zustimmungen:
    1.367
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Während die Netzbetreiber sich zunehmend auf den superschnellen Standard 5G konzentrieren, gibt es bei der flächendeckenden Abdeckung mit dem 4G-Netz weiterhin Lücken. Dabei ist dieser für die meisten Verbraucher erst einmal deutlich wichtiger.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. fullhdfan

    fullhdfan Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    53
    Gerade hier im Thüringer Wald ist der Mobilfunkempfang indbesondere von O2 generell recht dürftig und 4G zu finden, ist reine Glücksache. Da kann man sich 5G getrost sparen und das übrige Geld lieber in flächendeckendes 4G stecken.
     
  3. EinStillerLeser

    EinStillerLeser Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    4.077
    Punkte für Erfolge:
    213
    Mir persönlich ist 5g sowas von egal, gratis mitnehmen okay, 5 Eu Aufpreis nö. Ich will ausgebautes 4g.