1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2008.

  1. steven234

    steven234 Senior Member

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    Sehe ich genauso! Die Einnahmen für das Filmpaket müsen endlich wieder in Film-Rechte investiert werden. Momentan laufen ja gerade mal noch 16-20 Neustarts im Monat.

    Wenn die Bundesliga-Rechte so nicht refinanzierbar sind, dann muss halt das Bundesliga-Paket entsprechend teurer werden.
    Am sichersten wäre es, die BL-Spiele nur noch als PayPerView anzubieten.
    Bei 5,- Euro pro BL-Spiel könnte sich dann Premiere auch die Rechte leisten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2008
  2. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    gabs umsonst dazu. wert: ein vollwertiger abonnent zusätzlich in der statistik.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.963
    Zustimmungen:
    6.302
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    4 Jahre.....klar pro PREMIERE. Das wahrscheinliche Modell...wegen den Finanzschwierigkeiten wird PREMIERE für das erste Jahr eher etwas weniger bezahlen und hinten raus dann drauflegen (müssen), in der Hoffnung, dass der Laden dann richtig brummt. So war es auch beim Modell Kirch vorgesehen.
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.258
    Zustimmungen:
    383
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    :eek:

    Oktober 22 Neustarts
    November 23 Neustarts
    Dezember 25 Neustarts
    Januar (bisher bekannt) 19 Neustarts (da fehlen noch die die unter der woche kommen)

    Also weit weg von Deinen 16 :eek: hoffi67 hatte glaube mal gesagt, dass im Schnitt ~ 22 Neustarts kommen, der führt ne Statistik, der kanns genau sagen
     
  5. BlumiOne

    BlumiOne Institution

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    16.251
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    Das mit den 409 - 430 Mio. € wollte ich auch grad schreiben. Allerdings sind das Angaben vom Herrn Seifert und wie zuverlässig der ist, durften wir ja in den vergangenen Jahren immer mal wieder bestaunen... :rolleyes:
     
  6. Andre444

    Andre444 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    Na da gebe ich dir vollkommen Recht!!
    Ich finde es nur schade, das die BL Fans meinen das alle Abonnenten die sich nicht für BL interessieren trotzdem mehr zahlen sollen, damit sie ihre BL zu sehen bekommen.
    BL im PPV dem stimme ich voll und ganz zu!!!

    Danke steven234!:winken:
     
  7. Bateman1980

    Bateman1980 Platin Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    Klar Bundesliga als PPV wäre sicher extrem erfolgreich. Manchmal kann man sich nur wundern was für ahnungslose Leute hier schreiben.
     
  8. Thomas13

    Thomas13 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7406 mit Alphacrypt light
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    Der Seifert wird seinen Vereinen sicher nichts von 400 - 430 Mio erzählen um Ihnen dann 'ne Woche später sagen zu müssen, dass es doch nur 350 Mio sind. In der Größenordnung knapp über 400 Mio wird das ganze schon landen.
     
  9. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    die 400-430 hat er doch freitag genannt. da hatte er noch gar nicht reingeschaut. war wohl ein ernüchterndes wochenende.
     
  10. weiny

    weiny Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bundesligarechte: Gebote liegen niedriger, als von DFL erwartet

    ich habe auch premiere und ich werde es auch auslaufen lassen. es ist immer noch das geilste, wenn wie letztes wochenende 7 spiele um 15.30 laufen. das macht einfach spaß. ich habe auch ein kind und ich werde sicher nicht zukünftig mittags die spiele und abends das top spiel ansehen.
    dasselbe sonntags, ein spiel 15.30, das andere 17.30. wie soll das gehen? ich kann dann schon mal die scheidung einreichen.
    ganz klar, für mich heisst das, das wars. ich hoffe die dfl wird damit auf die schnautze fallen.
    ich zahle viel geld für premiere, aber ich bin nicht bereit, das ganze we vor dem tv zu verbringen.
    schade.
    man hat schon einmal ein sa abend spiel gehabt und ging damit baden.

    ich denke viele, die familie haben, denke so wie ich. und wenn premiere nicht mehr die rechte bekommt, auch recht. so ein theater wie mit arena mach ich nie wieder mit. der arena receiver staubt heute noch vor sich hin.

    ich sehe das alles recht entspannt. schau ich halt sa abend das sportstudio. alles spiele, alle tore.

    schaut euch doch mal ein spiel bochum-bielefeld, oder cottbus gegen hannover an. niemals, sowas ist in der konferenz ok, aber niemals einzeln.
     

Diese Seite empfehlen