1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.191
    Anzeige
    München - Vor allem durch die breit angelegte Bundesliga-Kampagne stiegen die Quartalskosten im Bereich Marketing und Vertrieb auf knapp 33 Millionen Euro. In den Bilanzen des zweiten Quartals schlug sich dieser Posten noch mit 23,3 Millionen Euro nieder.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. thunderlips

    thunderlips Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    3.833
    Ort:
    53° 33′ N, 10° 0′ O
    Technisches Equipment:
    Maximum E-85 Multifocus dish 19° 28° 42°
    Samsung LE 40 N 87 BD Black

    Technisat Digicorder HD S2
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    Jetzt haben wirs endlich in Schwarz auf Weiss:
    Ciao, Serie A;)
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    Danke der Bundesliga. Diese Meldung ist auch ein Grund, nicht nur Premiere Star zu kündigen (welch ein Witz), sondern als Filfan auch gleich Blockbuster und Entertainment.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    Ich sags ja schon ne Weile, dass man jeden gesparten Euro in die Bundesligakasse steckt. Sei es für Werbung oder den Rechtekampf 2008. Aber das ist ja Miesmacherei und Geschmiere ;). Jetzt gibt es PREMIERE sogar öffentlich zu.
     
  5. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Bundesliga-Werbung hat Premiere viel Geld gekostet

    Ja, das merkt man bei der Bild und Ton Qualität, und auch Inhaltlich wird immer mager
    Ja selber Schuld, man hat von der Vergangenheit nichts gelehrt, man gibts in Auftrag Boxen die nichts taugen und keiner haben will, die man schliesslich für einem Euro den Kunden Drücken muss [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen