1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Nfes, 5. August 2005.

  1. Nfes

    Nfes Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Also, die Saison hat gerade begonnen. Bayern gegen Gladbach läuft gerade. ganz nettes Spiel. Reif ist gut.

    Aber wir wollen, über die gesamte, kommende Saison sprechen und was Premiere so fabriziert...

    Also.. eure Meinung bisher?

    MfG
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    - Jetzt zwei Sponsoren (Continental, Arcor) statt vorher einem (T-Mobile), Claims länger als vorher
    - Nervige Philips-Werbung mit blauen Balken am Spielbeginn und immer klein bei Statistikeinblendungen
    - meiner Meinung nach schlechtere Bildregie
    - Gewinnspiel- und Premiere-Win-Werbung vor HZ-Berichterstattung
     
  3. bernes_stainz

    bernes_stainz Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    8510 Stainz
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    bis jetzt ohne fehler, ich als österreicher finde das ganze rundherum schon mal besser und viel organisierter als voriges jahr, premiere hat sich wieder ein paar pluspunkte einfallen lassen, zurzeit kann ich sagen ich bekomm dies was ich für mein komplett abo zahle!

    mfg bernes
     
  4. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    Die Regie macht Fairplay und nicht Premiere.
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    Werbung soll ausgebaut werden, war leider zu erwarten. :(
     
  6. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    Ich will nicht wieder die Diskussion wie bei den 3rd-Party-Sendern anfangen, aber die Bildregie sehe ich bei Premiere. Speziell die Einstellungen der AllianzArena von außen haben nach dem dritten Mal gestört, weil sich nichts an Beleuchtung oder Umgebung geändert hat.
    Zur Werbung: Vor der zweiten HZ gab es immerhin "nur" drei Spots, aber die Werbung nach der ersten HZ hat wirklich genervt. Auch wenn ich Premiere Win noch nicht eine Minute gesehen habe, hasse ich den Sender jetzt schon. Meine Sympathie für Philips nimmt durch die blauen 16:9-Balken-Werbung auch nicht besonders zu.
    Vor dem Spiel (etwa 20.15) war Sebastian Hellmann mit Ottmar Hitzfeld in der Bayern-Kabine. Im Hintergrund lief ASAT aus der letzten Saison (lief bei Premiere vor dem heutigen Livespiel), das ganze wurde aber als live deklariert.
     
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    @Course: Bei ARD waren die Bilder identisch, hab zwischendurch mal getestet. Somit hat Premiere auch da nicht so wirklich was mit zu tun. Nervig ist es natürlich trotzdem, von jemandem die Bildregie aufgezwungen zu bekommen, der seine künsterlischen Fähigkeiten oder sonstwas damit ausdrücken möchte. Was interessiert mich, welche sogenannten Prominenten im Publikum sitzen. Genauso ist eine zehnsekündige Großaufnahme von Ballack während der Ball woanders rollt ziemlich unnötig. Nervig ist es also alles schon, aber a) nicht direkt die Schuld von Premiere und b) immer noch besser, als das Bildchaos was ARD und ZDF bei eigenständig übertragenen Spielen bieten.
    Mein Wunsch wäre aber statt Taktik, Beobachtung usw ein Kanal, wo man nur die Rasenkameras bekommt - ohne jeglichen Umschnitt auf Publikum und Trainerbank, während der Ball rollt. Aber sowas bekommt man wohl nicht, denn so ein toller Bildregisseur muss sich ja irgendwo verwirklichen...

    Ansonsten soweit alles OK, Werbung vor/während des Spiels von Philips ist jetzt aber am oberen Rand der Erträglichkeit, die Eigenwerbung für Premiere Win genauso unnötig wie der ganze Sender. Aber wenigstens keine Werbeeinblendung (außer den Sponsoring-Einblendungen, die es aber beim Sport - z.B. Zeitmessung - auf vielen Sendern so gibt) während des Spiels und überpünktliche Rückkehr aus der Halbzeitwerbung. Wenn das so bleibt, dann kann man damit zufrieden sein.
     
  8. mortal000

    mortal000 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    Bremen
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    das hat mich echt aufgeregt bei statistikeinblendungen war es noch auszuhalten aber am anfang erst fett in die Werbebalken zu schalten war echt dreist
     
  9. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    Die Spider-Cam is doch mal ein nettes Plus!
    Ich habe diese Kameratechnik schon in der Arena AufSchalke live erleben können (TV Total Stock Car Challenge)...
    Moderation war heute auch sehr gut.
    Negativ ist mir die Werbung rund um das Spiel aufgefallen. Und diese Philips AmbiLight LCD Schleichwerbung.... naja, was man sich so alles als Kunde gefallen lassen muss.

    Spiel an sich war mittelmaß, dank Ismael dem Ex-Bremer (hat wohl noch die Seuche aus Bremen an sich *g*) ist es stellenweise noch spannend geworden. Ein Tor der Gladbacher und es hätte 1:2 ausgehen können!
    Aber der Rheuma Kai, man sieht ihn 80 Minuten nicht wirklich, aber dann schlägt er 2x zu. GENIAL!
     
  10. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Bundesliga: Saison 2005/2006 auf Premiere

    Das ist klar, die ARD überträgt aber nur zwei Spiele im Jahr live, die anderen 304 kann ich exklusiv bei Premiere sehen und zahle dafür eine Stange Geld. Ich hoffe, bei den anderen Spielen wird es besser, schließlich wird es nicht oft Spiele geben, bei denen es interessant ist, das Stadion von außen zu zeigen.
     

Diese Seite empfehlen