1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.240
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Bundesregierung sieht trotz massivem Gegenwind der deutschen Medienhüter aktuell keine Handhabe, der teilweise in Staatshand befindlichen Deutschen Telekom die Bewerbung um die Satelliten- und Kabelrechte der Fußball-Bundesliga auszureden. Das erklärte das Bundesfinanzministerium auf Anfrage von DIGITALFERNSEHEN.de

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. geissbock78

    geissbock78 Silber Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    Die Spiele sind eröffnet!!

    Nächste Runde der Sky- gegen die Telekomanhänger kann beginnen...;)
     
  3. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    Das ist ja wirklich absolut großes Unterhaltungskino. Kriegt die Telekom die BuLi, kriegt sie sie nicht? Selten habe ich so etwas in Popcorn-Laune genossen zu verfolgen.

    Weiß jemand von euch, wann der Deal um die Recht abgeschlossen sein soll? Ein paar Wochen noch oder doch noch einige Monate?

    Bin hingerissen von diesem Kino - fast besser als PayTV.
     
  4. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    Ist nen ganz schönes Medienspiel geworden...wie ging der Spruch noch...da wird die Sau/Kuh durch das Dorf getrieben...

    Soviel Negative Meldung die von den Medien Verbreitet werden im Bezug auf die Bundesliga Rechte Erwerb durch die Telekom....

    Aber das scheint ja jetzt "IN" zu sein....
     
  5. NickNite

    NickNite Platin Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    Natürlich wird die Problematik von einer bestimmten Seite, nämlich der aus Unterföhring, angeheizt und hochgespielt, allerdings wird die Vergabe, sollte Sky nicht vorher die Telekom auf juristischem Wege stoppen können, durchgeführt.
    Sollte Sky nicht erfolgreich sein, wird man dann mit den Helfershelfern und sonstigen Amigos alles versuchen, die Vergabe anzufechten. Das wird der eigentlich spannende Part.
    Wenn jetzt auch noch die Trennung von Infrastruktur- und Inhalteanbietern ins Spiel gebracht wird und dabei, na klar doch, der Punkt Plattform- und Inhalteanbieter einfach unterschlagen wird, dann sei an ARENA verwiesen. Das war bei der Vergabe an Premiere seinerzeit auch ein Thema und letzlich ohne Relevanz.
    Ich persönlich finde es viel problematischer wenn ein Plattformanbieter auch Inhalte anbietet. Der NewsCorp eigene Konzern kann und wird die hauseigenen Angebote bevorzugen. Das hat man mit dem Relaunch von Sky bereits gesehen, als NewsCorp eigene Sender integriert und dritte Anbieter einfach rausgekegelt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2012
  6. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    Montag geht die erste Bieterunde zuende.
    Ob es zu einer zweiten Runde kommt hängt davon ab was geboten wurde.
     
  7. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    Für rechtliche schritte ist nach der Rechtevergabe immer noch genug Zeit.
    Man muss das Thema jetzt künstlich hochjubeln wenn die Rechte noch gar nicht vergeben sind.
     
  8. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    Echt schade für DF, dass selbst der deutsche Finanzminister nicht gegen die BuLi-Pläne der Telekom poltern will :rolleyes: .
     
  9. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    naja man merkt innerhalb der Medien ganz genau, wer auf seiten von Sky ist, wer sachlich berichtet und auf seiten der Telekom ist...

    Im Übrigen ist euch schon einmal auf gefallen, das so gut wie keine Negativ Meldung zu sky berichtet werden ;)

    Natürlich wird sky wie auch von allen erwartet, Juritisch dagegen vorgehen und durch jede Instanz, sollte nicht sky der Gewinner sein.

    Wenn sky die Rechte zb. am Grünen Tisch erhalten würde, würden Sie jegliche andere Plattformbetreiber Außenvorlassen und die Rechte lieber versauern lassen.

    Mit aller Macht versucht sky sein Ding durch zuziehen aber was erzähle ich da nur wieder.....das mag ja eh niemand hören...;)
     
  10. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.437
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Bundesliga: Gegenwind für Telekom - Schäuble hält sich raus

    die welt ist eben doch nur schwarz und/oder weiß. bunt sind nur die auseinandersetzungen zwischen schwarz und weiß. :LOL::p
     

Diese Seite empfehlen