1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. April 2012.

  1. Chakaa

    Chakaa Platin Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    316
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG OLED65B7D
    Sky Q / CI-Modul von Sky mit Zweitkarte
    XBox One X
    Denon 3300W
    FireTV 4k
    DAZN über die LG App
    Anzeige
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Ich bin froh wies gelaufen ist.
    Die nächsten 5 Spielzeiten werde ich (höchstwahrscheinlich) die Bundesliga, neben meinen Stadionbesuchen, Zuhause über Sky sehen können.

    Über die Kosten, die Finanzierbarkeit, die IPTV-Rechte usw. usw. sollen sich die Leute den Kopf zerbrechen, die dafür bezahlt werden.
    Sky wird sich schon seinen Teil gedacht haben und nicht ins Blaue hinein geboten haben.

    Damit sind die Rechtevergabe-Threads (und alle die dranhängen) für mich beendet. Hab eigentlich keine Lust darauf, von den üblichen Schwarzsehern jetzt ewig lesen zu dürfen, das sich Sky überhoben hat.....wie und mit wem sie zusammenarbeiten müssen.....das die Abokosten explodieren werden.....etc. etc.

    Ich kauf mir heute Abend ein kühles Blondes und stosse auf Sky an. :winken:
     
  2. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    5.504
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Warum soll Sky das alleine schaffen, wenn Sky und Telekom das bisher noch nicht zusammen geschafft haben? Wo siehst Du da das große Potential in Deutschland?

    Nein. Sky und Telekom werden sich einigen. Die Telekom wird Sky wieder auf Entertain einspeisen.

    Auf Entertain Sat nicht. Erstens ist dies nur ein loser Verbund von "HD+" und ein wenig IP-Diensten in Form eines entsprechenden Empfangsgeräts, und zweitens wird sich Sky auf Sat keine Konkurrenz schaffen. Auf der IPTV-Seite macht eine Zusammenarbeit zwischen Sky und Telekom sehr viel Sinn. Eine komplette Einspeisung der Sky-Programme bringt dann nicht nur einen wesentlich attraktiveren Inhalt (DFB-Pokal, Europawettberwerbe, vor allen Dingen aber auch nicht-sportliche Inhalte). Zudem kann die Telekom auf dieser Plattform zusätzliche technische Dienste für Sky zur Verfügung stellen.

    Eine geschäftliche Beziehung wäre für beide Seiten von Vorteil.

    Das ist schon in Ordnung, da Berichte über sich selbst nie so ganz objektiv ausfallen.

    Ich denke, nichts Besonderes. Die Bundesligarechte sind nicht essentiell wichtig für die Telekom. Für Sky übrigens auch nicht. Aber das habe ich schon immer gesagt.

    Nein.

    Künstliche Verknappung im Freifernsehen bringt Sky gar nichts.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.681
    Zustimmungen:
    5.988
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Das wäre das höchste was Sky garantieren müsste. Dass sie die IPTV Rechte anbieten und nicht direkt in den Giftschrank packen. Aber anbieten ist nicht verkaufen und eine Verkaufsgarantie mussten sie sicher nicht unterschreiben, was faktisch auch garnicht möglich ist, da Sky keinen Käufer präsentieren konnte.

    Und mal ehrlich...über Kabel/SAT bei allen Anbietern und Sendungen im Free-und PayTV hat die Bundesliga eine Reichweite pro Wochenende von mehr als 10 Millionen Zuschauern, dagegen stehen maximal 200.000 LT Kunden. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die DFL zur Not auf die verzichten kann, erst recht wenn Sky sich dumm und dusselig zahlt. Zudem darf man auch kalkulieren, dass sich viele der LT Kunden dann zum Kabel wenden oder zusätzlich SAT buchen, der Reichweitenverlust damit noch weiter schrumpft.
     
  4. Quälix

    Quälix Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Die Söldner (vorallem Schreihals Fuss) sollen sich schleichen, die will ich garantiert nicht mehr auf Sky sehen. Küpper ist auch ein peinlicher Selbstdarsteller der größten Sorte!:eek:
     
  5. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Telekom: "Liga total!" auch ohne eigene Rechte überlebensfähig - DIGITALFERNSEHEN.de

    P.S.: Boah, den Wolfdingens Fuß hab ich auch gefressen! Extra wegen BVB-FCB das Spieltagsticket bei LT letzten Mittwoch gekauft und nach 3 Minuten Spielzeit auf Stadionton umgeschaltet. Was der kommentiert, geht auf keine Kuhhaut! Halbsätze, Insiderinfos, wenig Spielgeschehen, insgesamt gute Comedy aber ich wollte eigentlich Fußball sehen. "Wir erinnern uns an Bernabeu 2003" oder so ähnlich. Ääh, nein, was war da??
     
  6. eL_Nino

    eL_Nino Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 65 PUS 6262 - Ambilight 4K TV
    Sky komplett Paket
    Netflix
    DAZN
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Quelle: : Telekom setzt auf Zusammenarbeit mit Sky - Nachrichten Newsticker - DPA - Infoline - Schlaglichter (DPA) - WELT ONLINE
     
  7. j-e-n-s

    j-e-n-s Guest

    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Die Einigung wird schneller herbeigeführt als das sich Sky mit UM über zusätzliche HD Sender einigt.... Ich tippe das bald das ganze Sky Angebot bei Entertain buchbar ist. Die Telekom und Sky brauchen sich ab jetzt. 90% Marktanteil hat die Telekom im IPTV Bereich. Vodafone und Alice sind nicht wirkliche Optionen für Sky....
     
  8. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Genau das isses. Sky zahlt sich dumm und dämlich. Die DFL freut sich und was mit 200000 LT Kunden passiert interessiert die DFL einen *****. Nur zur Info_: Ich bin Sky Kunde finde aber trotzdem Konkurrenz gut.
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    37.128
    Zustimmungen:
    3.025
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Es ist doch auf für Sky eine Chance. So kann man zum Beispiel im UM Gebiet mehrer HD Sender anbieten und dei Telekom profitiert auch noch davon.
    Spinnen wir weiter man könnte Sky GO über Internet bei der Telekom laufen lassen und wäre somit nicht immer auf die Festplatte angewiesen.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    48.681
    Zustimmungen:
    5.988
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Bundesliga: DFL startet zweite Bieterrunde - Sky gegen Telekom

    Ist ja alles nicht so falsch, aber bitte bedenke...aufgrund der schier unglaublichen Kosten die Sky hat, werden die Einigungen mit Partnern jetzt erst recht darauf hinauslaufen müssen, dass Sky unterm Strich immer mehr dran verdient als der Partner. Schon heute scheitert Sky bei UM, weil UM einfach nur Marktpreise will, also nicht mal was Ungehöriges. Glaubste Sky geht da jetzt um 30% runter? Eher 30% rauf damit sich die Einigung für Sky rechnet. Sky hat ab jetzt noch weniger zu verschenken als bisher.
     

Diese Seite empfehlen