1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesliga auf Eurosport nicht für Gastronomie?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Tomme, 3. Juli 2017.

  1. Tomme

    Tomme Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Auf Anfrage zum Eurosport Player, ob wir als Sportverein in unserem Vereinsheim Eurosport für die Bundesliga Freitagsspiele nutzen dürfen kam diese Antwort:

    ...Der Eurosport Player ist ausschließlich zur rein privaten und nicht zur kommerziellen Nutzung bestimmt. Ein Abo für eine Kommerziellen Nutzung ist nicht verfügbar.

    d.h.
    Freitags ist es in allen bisherigen Sportbars bei Bundesliga Spielen dunkel?

    kann es das denn sein?
    mfg
    Tomme
     
    sebbe_bc gefällt das.
  2. Frank_P

    Frank_P Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das wäre in der Tat für viele Sportsbar Besitzer echt der Hammer.

    Gerade Freitags gehen viele in die Kneipe zum Fußball schauen. Ich mache das selber mit einigen Freunden, obwohl alle ein Sky-Abo haben.

    Da stellt sich dann irgendwann die Frage für eine Sportsbar, in wie weit es sich noch lohnt Pay-TV von Fußballspielen zu zeigen (siehe auch Champions League auf DAZN).

    Das man für 29,99 € Jahresgebühr nicht die Rechte für Gastronomie erwerben kann, sollte vom logischen Denken jawohl klar sein .......
     
  3. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    ...und auch für Sky, denn die Sportsbar Abonnenten werden Sky die Hütte einrennen...deswegen bin ich immer noch überzeugt davon, dass es zu einer Einigung zwischen Sky und Discovery kommen wird
     
    Schnirps gefällt das.
  4. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.923
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja das hatte ich im anderen Thread schon gepostet. Die sportsbars dürfen, selbst wenn sie wollten, nichts zeigen da eurosport die Lizenz für sowas fehlt. Ergo ist der Player dafür nicht nutzbar und entsprechend bleiben die Bildschirme dunkel.
    Daher ist eigentlich die DFL gefordert sollte man sich mit keinem einigen können ;)

    @samlux
    Die Rennen der DFL die Hütte ein, da sie wissen dass eurosport die Lizenz mit dem Player nicht hat. Musst mal googlen ;)
     
  5. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    Warum bei SKY beschweren?
    sie besitzen die Rechte nicht!!
    man sollte sich entweder bei der DFL !!!! Eurosport !!!
    und Kartelamt beschweren !!!
     
  6. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.456
    Zustimmungen:
    3.813
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Sind hier nur die Sportsbarbesitzer gemeint ?
     
  7. sanktnapf

    sanktnapf Platin Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    2.032
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+
    Sony BD Player S3700
    Samsung UE37B6000 mit Sky+
    Ich glaub das Probleme ist auch die internetübertragung für Sportsbars. Du musst ja an jedes Gerät einen Laptop anschließen. Chromecast ist eher ungeeignet, da fummeln dann noch die Gäste mit ihren Handys dran rum, sollte schon über LAN laufen, nicht WLAN. Dann die Leitung die groß genug sein muss, um mehrere Geräte zu versorgen.
     
  8. Le Chiffre

    Le Chiffre Platin Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    103
    Eurosport will eigentlich es so realisiert haben wie mit Eurosport 2 auch: dass Sky hierfür die Sportsbar-Rechte vergibt. Da sich beide aber noch nicht geeinigt haben und Eurosport jetzt nicht noch mit dem Vertrieb eigener Lizenzen anfängt, heißt es hier einfach: abwarten. Sky und Eurosport werden sich in Zweifel am Anfang der Saison sicher noch einig.

    Den Chromecast kann man über LAN verbinden, zudem sollte man eh in einem öffentlichen Betrieb ein Gäste-WLAN betreiben, das getrennt von der Infrastruktur des Betreibers ist. Selbst die Fritzbox ist zu so einer Trennung relativ unkompliziert in der Lage.
     
  9. sanktnapf

    sanktnapf Platin Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    2.032
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+
    Sony BD Player S3700
    Samsung UE37B6000 mit Sky+
    Ok, wusste nicht das sowas geht. Dann hängt es also wirklich nur an den Internetleitungen.
     
  10. netzgnom

    netzgnom Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Trotzdem gehen beide auf den gleichen WAN-Anschluss. Stell mir das witzig vor, Kneipe bummvoll, Fussball über Stream und 100 Leute fummeln mit Facebook und Twitter im WLAN rum. Plötzlich fängt der Stream zu ruckeln oder grieseln an. :D
     

Diese Seite empfehlen