1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundesamt äußert sich kritisch zu neuem Google-Browser Chrome

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.083
    Anzeige
    Berlin - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat sich kritisch zum neuen Google Browsers Chrome geäußert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Bundesamt äußert sich kritisch zu neuem Google-Browser Chrome

    hoffentlich hören die menschen auch drauf und meiden den google-browser. leider sind viele einfach viel zu unbedarft um das zu kapieren !
     
  3. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    AW: Bundesamt äußert sich kritisch zu neuem Google-Browser Chrome

    habe ihn erfolgreich als standardbrowser registriert :winken:

    also ehrlich, auf einmal meckern alle über google, benutzen aber bestimmt noch die gute alte google suche.

    google gehts nun wie microsoft, kaum erweitert man seine produktpalette, wird man totgeredet.

    ich finde die verknüpfung der einzelnen google apps praktisch, genauso wie die apps ansich auch. und wenn mir ein anderer anbieter eine bessere komplettlösung bietet, werde ich dahin auch wechseln. dank google reicht nun ein login für alles wichtige im web aus, warum sollte ich verschiedene anbieter nutzen, wenn alles über einen geht? Kommt werbepost wird sie gelöscht (elektronisch) oder geschreddert (brief). wo ist das problem?
     
  4. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Bundesamt äußert sich kritisch zu neuem Google-Browser Chrome

    Das Problem ist das du anscheinend null Sensibilität gegenüber deinen Daten und deiner Privatsphäre zu haben scheinst, zumal Google Chrome eine Beta ist die fast keine Funktionen bietet. Aber immerhin bist du nun noch besser Kartierbar und du hilfst da ganz unentgeltlich mit :D
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Bundesamt äußert sich kritisch zu neuem Google-Browser Chrome

    Jo..ob DF Forum oder Onlinebanking..gut dass Google alles speichert und man sich nicht mehr so viel merken muss :D
     

Diese Seite empfehlen