1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Buli weg bei Zwangsdigitalisierung?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von rx 50, 18. Oktober 2007.

  1. rx 50

    rx 50 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    2.828
    Anzeige
    Hallo Gemiende,
    habe das Schreiben von UM erhalten.
    Zahle z.Zt. 12,50€ für Kabelanschluß plus 17,50€ für Buli+TIVIDI+Märchensteuer.
    Wenn ich auf Digital-Kabel umstelle , spare ich 1€,dann zahle ich nur
    16,90€ ab 1.1.2008( plus 35% !!!!).
    Wenn ich die Umstellung nicht möchte,muß ich kündigen.
    Habe aber bis August 2008 Buli(und Tividi) über Arena oder Ish oder jetzt
    UM. Da ich aber nur kündigen kann , was ich bestellt habe , (Digitalkabel
    jedenfalls nicht) nämlich meinen Kabelanschluß , bin ich quasi verpflichtet ,
    das Angebot zur Zwangsdigitalisierung anzunehmen ( mit allen Nachteilen).
    So , wie sich das z.Zt. darstellt , ist das für mich Wegelagerei.
    Bitte keine Hinweise wie: dann verzichte auf Buli oder ähnlich.
    Ich muß meinen Ish-Vertrag bis 2008 erfüllen.
    Will mich allerdings auch nicht ab 1.1.2008 für 24 Monate an UM binden.
     
  2. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    AW: Buli weg bei Zwangsdigitalisierung?

    Soweit ich weiß, bleiben deine Digitalabos davon unberührt.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Buli weg bei Zwangsdigitalisierung?

    Ich verstehe die Frage irgendwie nicht. Du bist doch schon längst auf digital umgestellt, also brauchst Du garnichts machen.

    Gruß Gorcon
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Buli weg bei Zwangsdigitalisierung?

    ja, er kann digital empfangen, hat aber keinen digital-vertrag...DAS ist nämlich der knackpunkt. es ist zwar reine schikane von UM, aber die wollen das eben so.
     
  5. Chmuhl_Kohn

    Chmuhl_Kohn Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    43
    AW: Buli weg bei Zwangsdigitalisierung?

    Die 16,90 EUR sind aber brutto m.E.!
     
  6. rx 50

    rx 50 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    2.828
    AW: Buli weg bei Zwangsdigitalisierung?

    Hallo Gemeinde,
    die 16,90 sind brutto , die 12,50 waren netto ,bleibt aber trotzdem
    eine satte Erhöhung.
    Klar habe ich im Wohnzimmer eine Kabelbox,wo ich Arena schaue.
    Im Haus sind aber noch 7 weitere TV-Geräte , die analog betrieben
    werden.
    Was mich stört ist der Satz auf der Rückseite:
    "Sollten Sie nicht einverstanden sein,können Sie Ihren
    b e s t e h e n d e n Vertrag innerhalb von 6 Wochen kündigen.
    Mein bestehender Vertrag ist der analog Vertrag.Wenn meine 85jährige
    Tante nicht kündigt,bekommt sie einen Digitalvertrag ,will sie digital
    sehen muß sie sich einen Receiver kaufen,den sie nicht bedienen kann,
    wenn sie ihn bedienen kann,muß sie sich ,um die Privaten sehen zu
    können,wieder einen Smartcart mit monatlicher Gebühr anschaffen.
    Ich halte dieses Vorgehen für Raubrittermethoden.
    Also muß ich zustimmer , damit an meinen anderen weiterhin analog
    die Privaten ohne Zusatzgebühren gesehen werden können.
    Ist schon ne ziemliche Abzocke.
    Das sich aber die Landesmedienanstalt hier vor den Karren spannen
    läßt ist für mich ein Skandal.Die Leute von der LM haben sich nicht
    mit den Konsequenzen für die normalen Menschen auseinander gesetzt.
     
  7. rx 50

    rx 50 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    2.828
    AW: Buli weg bei Zwangsdigitalisierung?

    Hallo Gemeinde,
    habe gerade mit UM telefoniert.
    Es soll zwei Arten von Schreibengeben.
    1x an die Kunden,die z.B. Tividi+Arena schon haben und
    1x an die Kunden , die bisher solche Angebote nicht nutzen und somit
    analog sehen.Für diese Kunden ändert sich , außer der Preiserhöhung
    angeblich gar nichts.Sie können nach wie vor 30 Tage zum Monatsende
    kündigen.
    Wenn ich die Umstellung nicht will,kündige ich meinen Kabelvertrag!!
    Wenn ich aber nicht kündige ,habe ich einen 2 Jahresvertrag an der Backe.
    Friß oder Stirb.
     

Diese Seite empfehlen