1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von buesing, 21. Dezember 2006.

  1. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Langen
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    Anzeige
    Moin zusammen!

    Wir wollen uns von unserer Röhre verabschieden und auf LCD im 32"-Format wechseln...die Auswahl im "Budgetbereich" (< 800,- €) ist riesig, die technischen Daten sind nahezu identisch.

    Samsung, Panasonic, Philips und und und...die meisten Hersteller haben sogar mehrere Modelle zu fast identischen Preisen, was zusätzlich verwirrt. Was wären Eure Empfehlungen (in dem Preisrahmen)? Eingangsquelle ist DVB-S (Technisat Digicorder S1)...

    Besten Dank im Voraus! ;)
     
  2. Dirk03

    Dirk03 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    55
    AW: Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

    Die folgenden 4 Geräte kenne ich alle selber und hab sie auch in Aktion bei Freunden und Bekannten gesehen,
    sie haben ein durchweg gutes Bild und haben auch in vielen Tests sehr gute Noten erhalten.

    Den vorletzten auf meiner Liste, den Samsung LE-32R71B hab ich selber.
    Der liegt aber einen 100er über deinen Preisvorstellungen.

    Ich muss dazu sagen, dass diese Preise Onlinepreise sind, bei Fachhändlern kann der Preis stark schwanken.

    Meinen Samsung hab ich übrigens auch bei Media Online gekauft, mit einem Preisvorteil von 350 Euro gegenüber dem MM um die Ecke:D .

    Kurze Lieferzeit und guter Service.
    Also keine Angst vorm Onlinekauf.;)
    (solange es ein guter Händler ist, wie Amazon oder eben Media online.)

    Also dann, meine "Bestenliste"^^:

    Toshiba 32WL66Z
    http://www.mediaonline.de/shop/product_5000_5000_-3_222104_5000.12050.10201.84505

    Panasonic TX-32LE60F
    http://www.mediaonline.de/shop/product_5000_5000_-3_349588_5000.12050.10201.84505

    Samsung LE-32R71B
    http://www.mediaonline.de/shop/product_5000_5000_-3_288552_5000.12050.10201.84505

    Als preiswerte alternative zu diesem Samsung gäbe es da noch den
    LE-32R32B
    http://www.amazon.de/Samsung-32-32-Zoll-82-LCD-Fernseher/dp/B000JLPXVQ/sr=11-1/qid=1166711532/ref=sr_11_1/028-4586708-2322112

    Den hatte ich auch, aber der hatte leider einen Defekt und beim Umtausch hab ich dann direkt den R71 genommen.
    Der hat auch ein S-PVA Panel drin.
    Der R32 war aber auch sehr gut und vor defekten ist man nie sicher.
    Sagt also nichts über das Gerät aus.
     
  3. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

    Falls du dich für den Toshiba entscheidest, Amazon 759 € und bekanntlich sehr guter Service, wenn s mal Probleme geben sollte.

    Ich kann ihn wärmstens empfehlen, habe mir so ziemlich alle anderen 32 er LCD s angesehen, getestet und der Toshiba ist es geworden.

    Test auf www.areadvd.de unter Hardware, lässt alle anderen getesteten alt aussehen.
     
  4. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Langen
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    AW: Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

    Danke nochmal für Euren Input - der Toshiba macht wirklich einen guten Eindruck, kostet bei Saturn vor Ort auch "nur" 799,- €. Amazon langt da bei den Versandkosten ja richtig hin :eek:

    Ich bin mir nur noch nicht einig, ob der Wechsel von meinem jetzt gut 1,5 Jahr alten 82cm 16:9-Philips-Röhren-TV außer mehr Platz und "Show" überhaupt was bringt. HDTV ist nach wie vor weit von flächendeckend entfernt, HD-DVB-S-Receiver gibt's so gut wie gar nicht und auch das Bild der Wii (Nintendos neue Spielkonsole) soll an einer Röhre erheblich besser aussehen...naja, und natürlich müsste ich erst einmal einen Käufer für den Philips finden, wenn ich mich denn überhaupt durchringen kann...:eek:
     
  5. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

    Na, wenn du zu den 759 noch die VK dazu nimmst, bist du 798,95 und hast dafür Auspack- und Aufstellservice im Preis mit drin, bei Saturn kostet s doch auch Geld, wenn die liefern, es sein denn du nimmst ihn selber mit. Oder liefert Saturn jetzt gratis?

    Zum zocken mit Konsolen, liess Dir mal auf Amazon die Kundenmeinungen durch, da haben viele ne Xbox und die flippen völlig aus über das Bild, was geliefert wird.

    Ich habe auch mit mir gerungen, habe hier auch noch einen 3 Jahre alten 82 cm, 100 Hz von JVC, ich behalte ihn, verkaufen lohnt nicht, gibt nix mehr für. Ich würde mir den Toshi jederzeit wieder kaufen.
     
  6. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Langen
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    AW: Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

    Das nicht, aber das Abholen ist bei einem LCD ja nicht das Problem. Bei Defekten könnte ich im Zweifel aber eher Saturn zusammenfalten, als mich per Mail mit Amazon herumzuschlagen...

    Mag sein, aber die Wii macht kein HD...und ein Komponentenkabel ist gerade mal angekündigt, aber noch nicht lieferbar.

    Eben. Aber zum in die Ecke stellen ist er mir echt zu schade...:( Und natürlich darf man nicht vergessen, dass die Auflösung ja nur ein Zwischenschritt zu FullHD ist - nachher ärgert man sich wieder, dass man nicht gewartet hat, bis FullHD Standard (auch im LowBudget-Bereich) geworden ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2006
  7. Dirk03

    Dirk03 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    55
    AW: Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

    Bis FullHD Standart ist, fliesst noch viel(sehr viel) Wasser den Fluss runter und auserdem macht FullHD bei einer diagonalen von 82cm kaum einen Unterschied zum "normalen HD".;)

    Zudem, wenn du mit deiner Röhre zufrieden bist und auf HD verzichten kannst,
    (so ein HD Receiver kostet ja auch noch mal locker 250 Euronen),
    würd ich erstmal bei der Röhre bleiben.

    Bei mir haben 2 Sachen den Ausschlag gegeben:
    1. war mein alter Röhrenknecht dahingeschieden.
    und 2. hatte ich mir eine XBox360 gekauft und dann gibts keine alternativen zu LCD/Plasma.:D
     
  8. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

    Na, ich gehe mal von meinen Erfahrungswerten aus und da dürftest du dich eher mit Saturn rumschlagen, als wie mit Amazon. Diesen Rücknahme- und Erstattungsservice wirst du bei Saturn leider nie haben. Mir ging ein PC DVD Recorder nach 16 Monaten kaputt, es gab das Gerät nicht mehr, habe den vollen Kaufpreis erstattet bekommen, versuch das mal bei Saturn.
     
  9. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
  10. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.172
    AW: Budgetempfehlung für 32"-LCD-TV

    Ich glaube nicht das es Sinn macht noch großartige Wiederverkaufspläne für den Philips zu schmieden. Meine 32'' Sony Röhre wollte keiner mehr für Geld.:(
    Noch eine andere Anmerkung. Wenn Du jetzt schon einen 32'' Fernseher hast würde es vielleicht auch Sinn machen über etwas Größeres nachzudenken. Ich hatte 32'', habe 37'' geplant und mich zum Glück letztendlich doch für einen 40'' entschieden. Das Auge gewöhnt sich sehr schnell dran.
    Die 32'' Grenze bei Röhren, und eventuell auch noch 37'', gab es doch nur aus Gewichts- und Platzgründen.
     

Diese Seite empfehlen