1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

britisches Sky in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von osaft, 18. August 2010.

  1. osaft

    osaft Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich werde im September nach Deutschland umziehen und versuche mein Sky aus England "mitzunehmen". Die Frage ist: in UK wird der Ton auf 6.5 MHZ gesendet, in Deutschland auf 5.5 MHZ. Kann ich also an alle Britischen Sky Boxen nur britische Fernseher stecken ?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: britisches Sky in Deutschland

    Da die Deutschen Programme auf einem anderen Satelliten ausgestrahlt werden als die Sky Programme aus UK und die Sky UK Boxen nach meinem Wissen kein DiseqC können um eine zweite Satelliten Schüssel anzuschließen, kanst Du damit in Deutschland nur die Sky Programme aus UK sehen, wen die Schüssel auf Astra 2 28,xx ausgerichtet ist.
    An einer für Deutschland konfigurierten Sat Anlage siehst Du mit der Box Nichts.
     
  3. stef5

    stef5 Board Ikone

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    3.008
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: britisches Sky in Deutschland

    1. Das gibt es digital schon mal gar nicht, das hat mit der analogen PAL Übertragung terrestrisch/im Antennenkabel zu tun. Da du aber über SAT digital empfängst und dann über SCART/HDMI den Fernseher anschließt interessiert dich das nicht.
    2. UK Standard war PAL-I mit Tonunterträger 6Mhz, Deutschland PAL-B/G mit 5,5Mhz.
    3. Das wichtigste ist wohin du nach Deutschland ziehen willst um auch die Freesat (vorallem BBC) Programme zu empfangen, ansonsten brauchst du nur eine Schüssel die auf 28,2° Ost ausgerichtet ist.
     
  4. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: britisches Sky in Deutschland

    Genau so ist es.
    Nur wenn deine Skybox ihr Signal über einen HF-Modulator ausgeben würde, was sie aber nicht tut, müsstest du dir Gedanken über den Audio-Versatz machen.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: britisches Sky in Deutschland

    Abgesehen davon koennen moderne fernsehgeraete ueblicherweise beide Normen.
     
  6. osaft

    osaft Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: britisches Sky in Deutschland

    Aha, vielen Dank das hilft mir schon mal super weiter. Vielen Dank.
     

Diese Seite empfehlen