1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Britische Innenministerin fordert Zugang zu Whatsapp

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.366
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die britische Innenministerin Amber Rudd hat der Diskussion um verschlüsselte Nachrichten neuen Schwung gegeben. Sie fordert Zugang zu Messengern für staatliche Sicherheitsbehörden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.206
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Sind die zu blöd den Laden zu hacken:rolleyes:
     
    timecop gefällt das.
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    885
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    Nachdem Bond gekündigt hat, muss der MI6 jetzt wohl auf Jonny English zurückgreifen.....:D
     
    Sky Beobachter, Wolfman563 und Hose gefällt das.
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Vielleicht haben sie noch nicht mitbekommen das das Passwort der Verschlüsselung "Falsch" heißt. :whistle::ROFLMAO:
     
  5. Lemuren

    Lemuren Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich finde die Geheimdienste sollten vielleicht mal ihren Job besser machen und Verdächtige besser observieren. Als wenn der Geheimdienst innerhalb von 5 Minuten vor Ort gewesen wäre und zum anderen glaube ich kaum das der Täter in seiner Nachricht geschrieben hat, dass er nun zum Attentat ansetzt ?! o_O
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    Blöde Frage, denn wenn sie es getan hätten, dann würdest du in die andere Richtung weinen.
     
  7. Athlonpower

    Athlonpower Platin Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    73
    Es verwundert mich immer wieder, daß es noch so viele Einfaltspinsel gibt, die hinter diesen "Bemühungen" der staatlichen Sicherheits- und Repressionsorgane auch nur ansatzweise Terrorismusabwehr vermuten, es geht hier zu 100% gegen die eigene Bevölkerung, eine Regierung und gerade eine angeblich demokratische Regierung die alles wissen will, zeigt nur klar und deutlich, daß Bürger- und Freiheitsrechte für sie nur auf dem Papier stehen,

    übrigens hat man in GB vor Jahren die ersten Versuche das Internet zu kontrollieren und zu zensieren mit Kampf gegen Kinderpornografie gerechtfertigt, jeder der gegen diese versuchte staatliche Einflußnahme war wurde sofort als Pädophiler hingestellt,

    jetzt ist es eben der Terroristenfreund, wenn er seine Bürger- und Freiheitsrechte einklagt, die sich übrigens die Bürger in jahrhundertlange Kämpfen und Konflikten erkämpft haben, nur daß heute in allen angeblich demokratischen Ländern von den Regierungen versucht wird, diese in der Verfassung garantierten Rechte wieder einzukassieren, bzw. zurückzuschneiden,

    leider wollen dies die meisten Bürger einfach nicht kapieren, gerade die Deutschen sind ja schon an ihrer dummen obrigkeitshörigen Haltung von niemanden auf dieser Welt zu überbieten, außer Nordkorea, aber die wissen es ja auch nicht besser.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  8. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    "Britische Innenministerin fordert Zugang zu Whatsapp"

    Häh, das ist doch Kinderleicht ! Jeder kann den Zugang sofort bekommen. Einfach App installieren - seine Rufnummer bestätigen und schon hat sie Zugang zu Whatsapp.

    :D

    Ryker
     
  9. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Das würde sowieso nichts bringen.
    Wer will, findet immer einen Weg, codiert zu kommunizieren.
    Es gibt sehr viele verschlüsselte Messenger wie, z.B., qTox.
     

Diese Seite empfehlen