1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brennen von mpa -Dateien

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Minkelmaus, 31. Januar 2006.

  1. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Brennen von mpa -Dateien

    Mein uralt-Daytrek hat das gekonnt, z.B. goto "01:17:33" eingeben, dann ist er ungefähr dahin gesprungen. Ich nehme an, daß in einem VOB-File auch die Spielzeit kodiert ist, dann reicht es, wenn der Player sich beim Einlegen der DVD eine Liste davon anlegt. Eines ist natürlich klar, die Sprunggenauigkeit war nicht so besonders, +- 3min.

    Grüße

    Josquin
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.034
    Zustimmungen:
    16.448
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Brennen von mpa -Dateien

    Per Kapitel gehts aber einfacher und ist auch DVD Konform. ;)

    Gruß Gorcon
     
  3. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brennen von mpa -Dateien

    Ich würde es als Nur-Audio-DVD (Video ist Standbild) brennen. Ist halt keine CD, sondern DVD, aber entspricht 100%ig dem Standard, eine Umwandlung der mp2s ist nicht notwendig.
     
  4. Minkelmaus

    Minkelmaus Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS 3
    TV DVB-S PCI
    AW: Brennen von mpa -Dateien

    Herzlichen Dank für den wertvollen Tipp,- es geht problemlos. Die DVD läßt sich mit dem Windows - Player abspielen, leider nicht mit meinem Pioneer DV 717. Muss ich die DVD + RW erst finalisieren? Wie geht das?
    Ich benutze das Brennprogramm Easy DVD Creator 6.
    Vielen Dank für die Hilfen !
    mfg
    peter
     
  5. Minkelmaus

    Minkelmaus Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS 3
    TV DVB-S PCI
    AW: Brennen von mpa -Dateien

    Herzlichen Dank für den wertvollen Tipp,- es geht problemlos. Die DVD läßt sich mit dem Windows - Player abspielen, leider nicht mit meinem Pioneer DV 717. Muss ich die DVD + RW erst finalisieren? Wie geht das?
    Ich benutze das Brennprogramm Easy DVD Creator 6.
    Vielen Dank für die Hilfen !
    mfg
    peter
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brennen von mpa -Dateien

    Warum eigentlich so kompliziert ?

    Audacity kann mit mp2 umgehen.
    Schneiden, nachbearbeiten ( z.B. Equalizer - Bass boost etc. ), Ein- Ausblendungen ... alles kein Problem.
    Die Tracks als : .wav/.mp3/.ogg speichern und dann eine Audio-CD brennen.