1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bremst Adele den Siegeszug von Musik-Streaming?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Dezember 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.072
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Streaming, bei dem Songs direkt aus dem Netz abgespielt werden, sorgt für Wachstum im lange gebeutelten Musikgeschäft. Aber nun bricht Adele mit ihrem neuen Album Verkaufsrekorde, während sie es Streaming-Nutzern vorenthält. Ziehen andere Musiker mit?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    So gehen die Leute eben noch mehr Ilegal Laden. Glattes Eigentor Frau Adele.;)
     
    DocMabuse1 und Martyn gefällt das.
  3. berniebaerchen

    berniebaerchen Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn ein Interpret das nicht möchte, sollte man daraus keine Rückschlüsse auf die anderen ziehen.
    Wenn Frau "Adele" auf diesem Roß sitzt, soll sie nur sehen, dass sie nicht davon runterfällt.
     
    Satikus gefällt das.
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.173
    Zustimmungen:
    1.038
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    So schauts aus. Statt zusätzlich über das Millionenfache abgespiele ihres Hello noch zu kassieren verzichtet man darauf. Selbe auch Taylor Swift. Die Fans hätte auch so ihre Musik gekauft.
    Verstehe es bis heute nicht wie man als Künstler der von den Zuschauer lebt ein legales System boykottiert.
     
    DocMabuse1, Satikus und Martyn gefällt das.
  5. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...

    Nicht im Geringsten, die bremsen sich selbst aus, in dem sie so gut wie nichts an Künstler zahlen. Und wenn man Pech hat, zahlt man sogar als Künstler drauf um dort überhaupt erstmal verfügbar zu sein. Bis man das wieder verdient was man dafür investiert hat kann es im Extremfall Jahre dauern bis man mal einen Euro verdient. Also jeder Künstler der was auf sich hält, sollte sich dort nicht aufhalten. Ich bin da seit dem Sommer weg.

    Nochmal für alle:

    Wenn man an einem legalen System nichts verdient, dann lässt man es gleich. Da kann man durchaus gleich seine Sachen kostenlos zum Download geben, dafür braucht es keine Streamingdienste.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2015
    Kaethe, mensei und HiFi_Fan gefällt das.
  6. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Du hast den Bericht aber schon gelesen oder?
    Von Eigentor würde ich nicht sprechen, wenn ihr neues Album Verkaufsrekorde bricht.

    Und wer bisher illegal geladen hat, wird es trotz legalen Angeboten auch weiterhin tun, da es die legalen Angebote ja nicht für lau gibt. Und man kann ja das neue Album von Frau Adele per Download käuflich erwerben. Das Album gibt es lediglich nicht bei den Musik-Streaming Anbietern, die mir im Auto ohnehin nichts bringen.

    Ich persönlich sehe keinen Grund, weshalb die Leute noch mehr illegal laden gehen sollen. Die Angebote gibt es, aber halt nicht kostenlos und das ist für viele das wahre Problem.
     
    grmbl, stargazer01 und ChrisO gefällt das.
  7. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das Album braucht man eh nicht.
    Schaltet einfach einen der vielen Dudelsender ein und man bekommt es kostenlos gefühlt 10x am Tag vorgespielt.
     
  8. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.173
    Zustimmungen:
    1.038
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    das kommt noch dazu. Die Frau ist eh überbewertet.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.157
    Zustimmungen:
    4.972
    Punkte für Erfolge:
    213
    sie kann es sich erlauben, sehr viele kaufen so wie sie anbietet..... (ich nicht).
     
  10. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    1.709
    Punkte für Erfolge:
    163
    Übrigens ist untergegangen, dass auch der Platz 2 der deutschen Album-Charts, das Weihnachtsalbum von Helene Fischer, nicht bei den Streaming-Diensten vertreten ist (jedenfalls weder bei Deezer noch bei Spotify, wo ich mal nachgeschaut habe).

    Wenn man erfolgreich Tonträger verkaufen will, muss man da wohl rausgehen. :D
     
    Berliner gefällt das.

Diese Seite empfehlen