1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bremen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von wieken, 11. April 2004.

  1. wieken

    wieken Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Hallo,

    ich ziehe in den nächsten Tagen nach Bremen und habe dort im Moment nur die Möglichkeit, Fernsehkanäle terrestrisch zu empfangen. Nun sagte man mir, dass dies schon am 24.5. wegfällt wegen der Umstellung auf Digital.

    Kann mir jemand sagen, ob man trotzdem noch mehrere Programme empfangen kann und was sich generell ändern wird?

    Vielen Dank im voraus!
    Grüße
    Sven
     
  2. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    Hi Ho,
    du wirst wohl einen digitalreciver für Antennen TV brauchen.
    generell denke ich kannst du auch noch ein paar analoge TV Sender nach diesem Datum empfangen. Nur eben nicht aus Bremen.
    Vielleicht geht noch der NDR aus HH oder so. Ich kenn mich da oben einfach zu wenig aus entt&aum
    Vielleicht hat jemand ein paar Empfangsberichte für dich.
     
  3. Freetimer

    Freetimer Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    584
    Also laut dem was ich gehört habe werden nur RTL und Sat1 abgeschaltet und dann nurnoch digita Empfangbar sein. ARD, ZDF + NDR sind dann trotzdem noch empfangbar.
     
  4. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Auch das digitale Fernsehen im DVB-T-Modus wird weiterhin terrestrisch ausgestrahlt. Du kannst also auch ab dem 24.05. terrestrisch Fernsehen...nur eben nicht mehr analog - außer du richtest deine Antenne auf andere Sendeanlagen, z.B. Richtung Aurich. Allerdings gibt es in ganz Niedersachsen ab dem 24.05. nur noch ARD,ZDF und NDR Fernsehen terrestrisch analog, die Privatsender werden in allen Regionen abgeschaltet. Dafür brauchst du dann einen DVB-T-Empfänger (ca.100 Euro)...leider aber für jeden Fernseher einen eigenen. Dafür gibt es dann aber auch nicht nur 5 Programme wie bisher terrestrisch, sondern 24. Weitere Infos gibt es auf http://www.dvb-t-nord.de/
     
  5. MatthiasW.

    MatthiasW. Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Nienburg/Weser
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 125 für Astra 28,2 Grad Ost und Multytenne
    Moin,

    in Bremen ist der Anteil der terrestrischen Zuschauer sehr hoch, weil man mehr als die in anderen Regionen üblichen etwa drei bis fünf Programme per Antenne empfangen kann. Entsprechend stark ist der Run auf die DVB-T-Tuner. Diese kosten momentan so um die 100 Euro. Am besten achtest Du auf Angebote (z.B. Saturn, Media Markt, Dodenhof, Makro Markt, Karstadt usw., meistens im Weser-Kurier am Donnerstag). Ich würde mir einen Tuner von Thomson (der soll gut im Empfang sein) oder den Technisat Digipal 2 (nicht 1) holen.

    Nach dem 24. Mai kannst Du nur noch die drei öffentlich-rechtlichen Programme ARD RB, ZDF und N3 empfangen. Der Empfang ist bis zum 8. November möglich (sog. Simulcast Phase), allerdings auch mit schwächerer Sendeleistung. Danach werden auch diese drei Kanäle abgeschaltet. Hier stand auch etwas zu einer Empfangsmöglichkeit vom Sender Aurich, was an der Praxis absolut vorbeigeht. Den Empfang von dort kannst Du nämlich getrost vergessen, es sei denn, Du hast eine Superhochantenne auf dem Dach und wohnst in eher ländlicher Gegend von Bremen, z.B. in Bremen Nord. Während der Simulcast Phase werden 16 Programme digital abgestrahlt, ab 8. November werden es dann 24 sein. Der digitale Empfang ist momentan nur eingeschränkt möglich, da während der Testphase mit schwächerer Leistung gesendet wird. Ab Sendestart soll der Bremer Sender dann - je nach Sendeleistung und Antenne - die Bereiche etwa zwischen Nienburg, Rotenburg, Bremervörde versorgen; die digitale Reichweite wird also der terrestrischen ähnlich sein. Die (Dach-)antenne braucht auch nicht umgestellt zu werden, da weiterhin horizontal abgestrahlt wird.

    läc

    <small>[ 11. April 2004, 20:29: Beitrag editiert von: MatthiasW. ]</small>
     
  6. MatthiasW.

    MatthiasW. Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Nienburg/Weser
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 125 für Astra 28,2 Grad Ost und Multytenne
    Doppelposting

    <small>[ 11. April 2004, 20:34: Beitrag editiert von: MatthiasW. ]</small>
     
  7. MatthiasW.

    MatthiasW. Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Nienburg/Weser
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 125 für Astra 28,2 Grad Ost und Multytenne
    Doppelposting
     
  8. Freetimer

    Freetimer Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    584
    Gibts eigentlich schon LKW-Fernseher mit nem Eingebauen Decoder?
     
  9. Superkolbi

    Superkolbi Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Aschaffenburg
    Hat zwar nichts mit dem Zhema zu tun, doch kommt es mir so vor, als wird bei LKW´s der Innen- und außenspiegel als TV-gerät genutzt. Anders ist die "ich bin der König der Autobahn"-Fahrweise nicht zu erklären...
     
  10. Freetimer

    Freetimer Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    584

Diese Seite empfehlen