1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Breitbandkabelanschluss oder wie?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Lumidus, 19. April 2010.

  1. Lumidus

    Lumidus Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wir haben hier ein Problem mit unserem TV-Anschluss. Vielleicht kann uns jemand da weiterhelfen.
    Laut heutiger Auskunft unserer Wohnungsgesellschaft bekommen wir unser TV Programm von der EWT bzw Telecolumbus in Hannover, über eine Gemeinschaftsantenne auf dem Dach unserers Mietshauses die das Signal vom Sateliten abnimmt und dann im Haus verteilt.

    Erzählt wurde uns aber die ganze Zeit das wir Kabelanschluss haben. Auch in den Betriebskosten taucht eine Position auf die da heisst "Breitbandkabelanschluss", für die wir jährlich richtig Geld zahlen.

    Und hier werde ich stutzig: Entweder habe ich eine Schüssel auf dem Dach und kann frei das Signal vom Sateliten empfangen.
    Oder
    Ich habe ein Erdkabel wo ich das Signal vom Kabelanbieter bekomme und dafür muss ich auch löhnen und das nennt sich meineserachtens dann auch Breitbandkabelanschluss oder?!

    Werden wir hier abgezockt, so nach dem Motto zahlen für ein Breitbandkabelanschluss, in Wahrheit bekomme ich aber ein Signal über den Sateliten?
    Mal ganz davon abgesehen kann ich keine digitalen Programme empfangen weil die Anlage das nicht hergibt geschweige Sky etc; und ich wundere mich seit Jahren wieso bei schlechtem Wetter mein Bild flöten geht......

    Eure Meinung und Hilfestellung wird erbeten.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    Kabel Fernsehen ist zu 90% eh nur Sat TV mit langer Leitung. Die greifen auch nur den Satelliten Astra ab.
    Das aber nur nebenbei.
    Wen Du einen angeblichen Breitband Kabelanschluss hast, versuch doch mal Internet bei Deinem Kabelanbieter zu buchen.
    Dann weißt Du das ganz genau ob Du abgezockt wirst.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    Nein. Da wirden auch vor allem verschiedene Eutelsat Positionen genutzt.
    Für ein einzelnes Haus lohnt eine Gemeinschaftsantenne mit Umsetzung auf DVB-C nicht, schließlich wäre da der Aufwand der gleiche wie bei einer Kopfstation.
     
  4. Lumidus

    Lumidus Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    Das ist der Name der mir eben nicht eingefallen ist. Da sitzt auf einer der Mietshäuser wohl eine Kopfstation, zumindestens war das die Aussage der Wohnungsgesellschaft
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    Wie gesagt das lohnt nur wenn da noch weitere Häuser angeschlossen sind, ansonsten entweder nur für Analog oder mit Satreceiver.
     
  6. scheibli

    scheibli Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    Ebenfalls falsch ! ! Oder wo bitte werden die Privatsender die analog ins Kabel kommen von Eutelsat abgenommen, die kommen definitiv von Astra ! !
    Das digitale Kabelprogramm von Kabel Deutschland kommt ebenfalls von Astra (23,5 Grad Ost)
    Das ZDF kommt auch fast immer von Astra (wenn nicht per Leitung)
    Einzig und allein beim "KabelKiosk" gebe ich Dir recht, der kommt von Eutelsat, das dürften aber die wenigsten empfangen !

    Zurück zum Thema : Vermutlich wird Euer Signal von der Antenne auf dem Dach empfangen, dann mittels kleiner Kopfstation in ein "normales" Kabelsignal gewandelt, da Du ja wenn Du, wie Du schreibst nur anaolg empfängst keinen Sat-Receiver benötigtst.
    Dass bei euch aber immer noch kein einziges Digitales Programm eingespeist wird ist allerdings mehr als schwach.
    Technisch gesehen ist das aber schon Kabelfernsehen !
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    4.541
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    wow!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2010
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    Nja einige Sender ( vor allem Ausländische) werden bei KDG von anderen Satelliten abgegriffen und dann üer Astra 3 zugeführt.
     
  9. scheibli

    scheibli Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    Was soll denn jetzt der Kommentar ? Ich habe lediglich die Aussage Gorcons präzisiert ! Ist das OK ? ? ? ;)
     
  10. Lumidus

    Lumidus Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Breitbandkabelanschluss oder wie?

    Leute bleibt doch bitte beim Thema.
    Mir ist da auch ziemlich wurscht von welchem Sateliten das kommt. Fakt ist in meinen Augen das ich hier ein Satelitensignal bekomme das a)im Normalfall ja kostenlos zu empfangen ist b) ja doch der Witterung ausgesetzt ist und c) kein digitales Programm zulässt.
    Berechnet bekomme ich aber einen Breitbandkabelanschluss.......
     

Diese Seite empfehlen