1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Breitband-Vorstoß: Öffnet Pepcom Netze für DSL-Anbieter?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.870
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der kleine Kabelnetzbetreiber Pepcom geht im hart umkämpften Breitband-Markt in die Offensive: Offenbar will Pepcom seine Netze nun auch für DSL-Anbieter öffnen und künftig deren Angebote offerieren. Bisher tut das kein anderer Kabel-Konzern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. NURAM

    NURAM Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das wird Zeit das mal frischer Wind weht. Kabel Anbieter brauchen Konkurrenz.
     
  3. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Breitband-Vorstoß: Öffnet Pepcom Netze für DSL-Anbieter?

    In vielen Netzen der Pepcom wird noch gar kein Telefon/Internet angeboten. Vielleicht suchen die einfach jemanden, der den Ausbau mitfinanziert.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.575
    Zustimmungen:
    2.224
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Breitband-Vorstoß: Öffnet Pepcom Netze für DSL-Anbieter?

    Im Endeffekt ist das aber egal.

    Weil das wären dann allenfalls Bitstreamangebote. Technisch können die auch nicht schneller sein als das was der Leitungsnetzbetreiber selber bieten kann. Und finanziell ist das Sparpotential für die Kunden meist auch recht gering, sagen wir maximal 3€ pro Monat.

    Wer DOCSIS Kabelinternet bekommen kann hat eh schon gewonnen. :)
     
  5. DW DX

    DW DX Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    "DSL" heißt doch Internet über Telefonleitung, während man unter "Kabel" i.d.R. das Fernsehkabel versteht. DSL über Kabel, wie soll das gehen?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Breitband-Vorstoß: Öffnet Pepcom Netze für DSL-Anbieter?

    Es steht ja auc nicht das man DSL über Kabel anbieten will. es sind die DSL Anbieter gemeint die ihr Internet über Kabel von Pepcom anbieten können.
     

Diese Seite empfehlen