1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Breitband-Fernseh VoD in den USA stockt....TV zu stark!

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von CableDX, 9. Mai 2002.

  1. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    Anzeige
    hi,

    das Breitband TV hat wohl keine so rosige Zukunft, vor einigen Wochen erst richtig gestartet in den USA als Ergänzung zum eigentlichen TV stehen jetzt schon Firmen wie AOL und Warner vor dem Ruin rein geschäftlich gesehen in diesem Projekt.
    Das Angebot wird nur sehr schwer angenommen, einfacher Grund, die TV Landschaft in den USA ist zu stark.
    Die Idee dieses VoD Projektes ist/war eigentlich, Filme auf Abruf zu jeder Zeit zu sehen, vorraussetzung Breitbandanbindung.
    Diese Vorraussetzung ist wohl mehr als gegeben, da in den USA kaum noch herkömmliche 56k Leitungen über den Ladentisch gehen. Fast jeder Kunde ist ein Breitbandkunde.
    Das problem ist die starke Programmvielfalt der TV Provider DirecTV und DishNetwork, die kein Genre auslassen und zudem kommt noch das manche Filmstudios eigene Sender im Land betreiben, bestes Beispiel TheWB von Warner Bros. .
    Kurzum, es ist überhaupt kein Bedarf an VoD zumindest nicht in den USA.

    Miener Meinung nach hat VoD nur eine Chance als Ergänzung zu einigen Sendern, die dort z.B. nach Erstaustrahlung ihre Serienhits ablegen würden und der der diese verpasst hat, könnte sie dann von dort dl.

    Aber als eigenständiges Projekt sehe ich da keine Chance, dazu ist der digitale Markt und der aufstrebende HDTV Markt zu stark.

    Grüsse,

    CableDX
     

Diese Seite empfehlen