1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauchen wir ein Europa-TV

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Evil, 2. August 2002.

  1. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    Anzeige
    Mal die Frage in den Raum gestellt.
     
  2. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    zurzeit gibts schon euronews und eurosport.
     
  3. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    Das meine ich nicht.
     
  4. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Also von einem Europa TV (also ein Sender, der das gleiche Programm für ganz Europa ausstrahlt nur eben mit verschiedenen Tonspuren) halte ich nichts, denn so ein Sender kann die für jede Nation individuellen Vorlieben und kulturellen gegebeheiten nicht abbilden (Jedenfalls nicht, wenn es sich um ein Vollprogramm handeln soll). Allein schon die Nachrichten, die einen Spanier interessant sind, unterscheiden sich sicher stark von denen eines Deutschen.

    ABER
    Es sollte eine von den europäischen ÖRAs und vielleicht sogar Privaten TV-Veranstaltern gemeinsam getragene Rechteverwertungsgesellschaft geben, die sich beim Erwerb der Rechte für den europäischen Raum (im Free-TV-Breich) zusammentun, und somit der Verschlüsselungsmanie der eigentlichen Free-TV-Sender ein Ende bereiten.

    MfG
    ChrSchn
     
  5. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    Gerade so einen Sender sollte man starten, mit verschiedenen Tonspuren und ggf. Untertitel.

    Es geht doch gerade darum: ein Sender für Europa. Hier geht es nicht um "nationale" Vorlieben, die sollen dort auch gar nicht abgebildet werden.

    Sicherlich ein Problem, es gibt aber sicherlich Nachrichten die ganz Europa interessieren. Das beschränkt sich ja nicht auf "Weltnachrichten".

    Das ist sicherlich eine Möglichkeit, für bestimmte Bereiche wie z.B. Sport.
     
  6. CowboyBln

    CowboyBln Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Berlin
    Mir ist immer noch nicht ganz klar, was für Programminhalte auf diesem Europa-TV laufen sollen, da es ja nicht um News oder Sport geht?
     
  7. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    News und Sport sollen dort natürlich auch laufen. Das Programm könnte aus europäischen Co-Produktionen bestehen, sowie aus Eigenproduktionen der teilnehmenden öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Denkbar und notwendig wären auch neuentwickelte Formate extra für diesen Sender.
     
  8. CowboyBln

    CowboyBln Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Berlin
    Danke für die Erläuterungen!
    Ich frag mich nur, ob jemand bzw. ausreichend viele Menschen so einen Sender sehen wollen?
    MTV hat ja z.B. auch mal als "europäisches" Programm angefangen und hat inzwischen eigenständige Ableger in jedem größeren europ. Land.
    Der Trend geht doch seit Jahren zu eher "landestypischen" Produktionen, in Deutschland laufen ja - abgesehen von den Hollywood-Movies - fast nur noch Eigenproduktionen zur Primetime.
    Die Frage der Finanzierung wäre - glaube ich - auch spannend.
     
  9. Evil

    Evil Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    702
    Ein Europa-TV wäre zunächst einmal natürlich ein "Verlustgeschäft", sowas muss sich entwickeln.

    Trends sind Trends.

    Hier kommen die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ins Spiel, das sind die einzigen die ein solches Projekt tragen können.
     
  10. CowboyBln

    CowboyBln Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Berlin
    Dann frag doch mal bei den Ö-R nach, wie sie das sehen. Auf die Antwort von denen wär ich gespannt.
     

Diese Seite empfehlen