1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe zum Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ivonne, 22. April 2014.

  1. Ivonne

    Ivonne Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Ich habe eine Frage über unseren Sat-Schüssel.
    Wir besitzen eine Sat-Schüssel mit 80 cm Durchmesser. Unser Spiegel
    Ist auf dem Balkon an einer Baustütze befestigt. Leider haben wir im Erdgeschoss auch einige Bäume davor.... Ohne Blätter haben wir eine Signalstärke von 50-56%.
    Jetzt wo nun die Blätter aus den Ästen kommen, wird die Signalstärke geringer, haben noch 23-26%.bei windstille können wir noch schauen, bei Regen und Wind geht's nicht mehr.
    Nun meine Frage, hätte ich mehr Chancen für eine höhere Signalstärke, wenn ich den Spiegel gegen einen 100 cm Spiegel austausche?
    Schaut dazu bitte meine Fotos.... Oh kann ja keine Hochladen... Moment
    [​IMG]

    Danke für eure Antworten im voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2014
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche Hilfe zum Empfang

    Eine höhere Montage der SAchüssel (so daß sie über den Bäumen drüber schaut) wird wahrscheinlich mehr bringen als eine größere Schüssel.
    Wenn Die Bäume auf dem eigenen Grund stehen hilft am besten eine Motorsäge (aber es wäre ja schade um das Grün!) oder man kann eventuell auch versuchen, die störenden Äste etwas durch zurückbinden mit einem Seil so hinzubringen, daß sie nicht mehr im Weg von der Schüssel zum Satelliten sind.
     
  3. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Brauche Hilfe zum Empfang

    Wenn ich mir das Bild so betrachte, dürfte in ein paar Wochen - wenn die Bäume richtig im Grün stehen - gar kein Empfang mehr möglich sein. Da wird auch eine größere Schüssel nicht viel bringen, denn das Grün sieht mir doch recht dicht aus.

    Die Frage wäre halt - wie lange wohnt die TE schon in der Wohnung bzw. seit wann ict die Schüssel dort installiert? War z.B. im letzten Sommer der Empfang noch möglich oder wurde die Schüssel vielleicht erst in den Herbst-/Wintermonaten eingerichtet?
     
  4. Ivonne

    Ivonne Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe zum Empfang

    Hmmm.. Viel höher kommen wir nicht, allerdings wird es wirklich Dichter, nur im letzten Jahr war der Spiegel nicht 100%ig ausgerichtet, so dass bereits bei diesen blättern der Empfang ausblieb. Daher auch die Frage zwecks größeren Spiegel.
    Wegsägen geht nicht wirklich, da es kein privatgrundstück ist und hier stets viele Eichhörnchen herum klettern.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Brauche Hilfe zum Empfang

    Wo kein oder ein geringes Signal durchkommt nutzt eine größere Schüssel auch nichts. Dan schau Dir halt anstelle des TV Programms die Eichhörnchen an.
     
  6. Ivonne

    Ivonne Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe zum Empfang

    Stimmt oder dvb-t bis zum Herbst.
    Trotzdem danke für eure Antworten.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Brauche Hilfe zum Empfang

    Vergleich das mit einem Auto und einer Mauer....
    Mehr PS in die Kiste packen (bei der Antenne = größere nehmen) beseitigt die Mauer nicht, man muss trotzdem weiterhin aussenrum fahren (in deinem Fall die Antennenposition ändern das man drüber hinweg kommt ODER eben das Hindernis entfernen - beim Auto die Mauer einreisen).
     
  8. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.072
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Brauche Hilfe zum Empfang

    Spiegel wenn möglich weiter nach links versetzen, dass du an den Bäumen vorbei bzw. zwischen den nächsten Bäumen durch schielen kannst.

    Oder kommt dort der Balkon vom Nachbar, wenn ja vorschlagen denn Spiegel gemeinsam zu nutzen.
     

Diese Seite empfehlen