1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe für Sat Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pinkpanther, 2. April 2009.

  1. pinkpanther

    pinkpanther Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi.

    Also ich drehe noch durch mit unserer Sat Anlage.
    Zu erst ging fast gar nix, neues Kabel gezogen dann gings erst mal.
    Hab mich schon gefreut weils dann mal ging, aber keine Signalreserve bei schlechtem Wetter. Und immer noch Aussetzer, besonders bei Pro7, Sat 1, Kabel.

    Hab den Reciver mal direkt an das H/H Stammkabel was von der Schüssel kommt gehangen. Einwandfrei.
    Dann alles wieder am MS angeschlossen, schlechte Signalqualität.
    Wenn ich alle Leitungen abklemme, und nur die Kabel von der Schüssel dranlasse und den Reciver direkt am MS anschliesse, gehts auch.
    Sobald ich die andern Teilnehmerleitungen wieder anschliesse gehts nicht.

    Was besonders komisch ist, schliesse ich nur die H/H Leitung auf den V/L Anschluss vom Multischalter anklemme, schalte die LNB Spannung im reciver ab kommen die Programme auch mit einer guten Signalqualität.
    Auch bei angeschlossenen Teilnehmerleitungen.

    Der normale H/H Pfad ist gestört, es macht sich aber nur bemerkbar, wenn die andern Teilnehmerleitungen dran sind.
    Würd mal sagen der Multischalter ist für die Tonne.

    Problem ist: ich muss den Multischalter selbst zahlen, dem Vermieter ist die Sat Anlage egal.
    Will mir jetzt selber einen guten kaufen, und direkt auf die Stammleitungen von der Sat Schüssel klemmen. Quasi das Signal direkt von den Kabel die von der Schüssel kommen agreifen (da wo es noch gut ist)
    und den alten Rotz über die Kaskadenausgänge weiterversorgen.
    Ich könnte mir auch so nen "unicable " Multischalter kaufen, den direkt an die Stammleitungen von der Schüssel hängen, mich selber dann über unicable versorgen. Hätte den Vorteil dass ich mehr als einen Reciver betreiben könnte. Kann ich da dann auch den alten Rotz anschliessen wenn ich nen kaskadierbaren kaufe?

    Die nicht benutzen Ausgänge von meinem eigenen Multischalter will ich jedenfalls irgendwie "zumachen". Da soll keiner dran der sich nicht am Multischalter finanziell beteiligt hat. Vielleicht bau ich mir dafür auch ne Abdeckung aus Lochblech mit Schloss.

    Würde das alles so funktionieren wie ich das geplant hab? will möglichst keinen Fehlkauf machen und feststellen dass es dann wieder nicht gut läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2009
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Brauche Hilfe für Sat Anlage

    Naja, das "Schaltphänomen", daß H/H auf V/L angeschlossen spannungslos und problemfrei funktioniert, ist ja eigentlich keines. Über V/L gibt der MS seine LNB-Spannung aus, gleichzeitig reicht für den Receiver die niedrigste Spannung ohne Tonsignal als "Schaltkriterium". Auf deutsch: das muß im konkreten Fall sogar so funktionieren.
    Welches Multischalterfabrikat hast Du denn bislang in Benutzung ? Nebenbei, den Wisi kennst Du ja inzwischen, der funktioniert ganz ordentlich. An seine Stammausgänge kannst Du weitere MS ranhängen.
     
  3. pinkpanther

    pinkpanther Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe für Sat Anlage

    Jo, werde morgen auch mal nen Laden hier besuchen und gucken ob die den Wisi haben bzw was er kostet. Der Wisi hat ja noch nen eingebauten Verstärker was bei 35-40 m Leitung bestimmt ganz gut ist.

    Was halt seltsam ist schliesse ich den Reciver alleine an den Multischalter an, gehts, aber sobald ich die Teilnehmerleitungen auch anschliesse, sinkt die Signalqualität extrem ab.

    Im Moment ist ein Multischalter der Marke Digisat drin.
    Sat -6 dB
    Ausgangspegel max 94 DBuV
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Brauche Hilfe für Sat Anlage

    Toll, daß Du nun weißt, daß hinter Deinem MS 6 dB weniger rauskommen als reingehen. Was ist nun Gülle ? ;)
     

Diese Seite empfehlen