1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Hilfe beim HAusübergabepunkt!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Grayson1, 24. August 2009.

  1. Grayson1

    Grayson1 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: In unserem Haus gibt es drei Wohnungen: Erdgeschoss (Vermieter), 1. Stock (Ich), 2. Stock (Leer) und den Keller. Im Erdgeschoss und im ersten und zweiten Stock sind Kabelanschlüsse. Soweit ist ja alles ok, aber ich muss nun mein Büro in einen zusätzlich angemieteten Raum in den Keller verlegen und brauche unbedingt Internet über das Unitymedia-Kabelnetz.

    Der Hausanschluss mit Hausübergabepunkt ist im Keller und ca 15 Meter von meinem zukünfitigen Büro entfernt.

    Nun habe ich drei Fragen:

    1.) Gibt es eine legale Möglichkeit mir von dem Hausanschluss und Hüp (EVK 54) eine Leitung in mein Büro zu legen?

    2.) WO bekomme ich die Kabeldose für die Wand mit den drei (Internet,Tel, TV) Steckern her? BZW. Was brauche ich überhaupt für Radio und Internet?

    3.) Ich habe zwecks Anschaulichkeit Fotos gemacht, darf sie aber nicht hochladen. Warum? (Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen)
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche Hilfe beim HAusübergabepunkt!

    Halo und willkommen im Forum, Grayson1
    Schließ einfach einen Vertrag mit dem für das Haus/die Gegend zuständigen Kabelnetzbetreiber ab. Vorher prüfen, ob überhaupt TV/Telefon/Internet bei dir verfügbar ist, bitte nicht vergessen. Dann kommt ein Techniker, dem sagst du dann, wo du Internet haben willst und dann macht der das schon. Eventuell muss noch eine Leitung vom Hausanschlussverstärker (HAV) in dein zukünftiges Büro verlegt werden. Wer das macht, sagt dir auch der Techniker. Um Internet via Kabel nutzen zu können, wird vom Techniker der sowieso ein neuer HAV installiert. Und die Multimediadose mit Anschlüssen für TV, Radio und Internet wird auch vom Techniker installiert.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. Grayson1

    Grayson1 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe beim HAusübergabepunkt!

    Unitymedia ist ja schon vorhanden! Und der Techniker hat vor einem Jahr ja schon alles gemacht (für den ersten Stock). Gibt es eine Möglichkeit das selber zu bewerkstelligen ( vom Hausanschlusspunkt im Keller aus)?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche Hilfe beim HAusübergabepunkt!

    Technisch ist das keine allzu anspruchsvolle Sache, als Laie kommst Du aber nicht wirklich weiter. Der Hausanschlußverstärker muß für Internet über´s Fernsehkabel rückkanaltauglich sein und passend eingemessen werden. Ohne professionelle Meßtechnik geht das nicht. Die Versorgungsleitung für den zusätzlichen Anschluß im Keller kann man über einen 1fach TAP (hinter dem HAV) auskoppeln, an ihr Ende kommt die passende MMD.
     
  5. tobby197

    tobby197 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Brauche Hilfe beim HAusübergabepunkt!

    du kannst Vorbreitungen treffen wie z.B

    1. das Verlegen einer Koaxialleitung (am besten dreifachgeschirmt) vom Büro zum HÜP.
    2. Das Montieren von einem Verstärker (so noch nicht vorhanden) und einem Verteiler.
    3. Das Beauftragen eines Technikers (Elektroinstallateur) um die Komponenten anzuschließen und einzumessen.
    Ansich nicht viel Arbeit, aber das Einmessen ist schon recht wichtig, da du ja auch für die Wohnungen ein gutes Bild erziehlen willst, bzw erhalten willst.
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Brauche Hilfe beim HAusübergabepunkt!

    Ausgekoppelt wird nicht am HÜP, sondern am HAV.
     
  7. Grayson1

    Grayson1 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Brauche Hilfe beim HAusübergabepunkt!

    Vielen Dank für die Antworten!

    Werde die Laienaufgaben erledigen und dann den Techniker rufen. Das macht doch wohl ein Radio-Fernsehtechniker, oder?

    Zum Verstärker und Verteiler: Auf diesem HArdwaregebiet kenne ich mich nicht aus. Was brauche ich für mein Vorhaben. Nur dass ich weiß was das kostet, damit man mich nicht übers Ohr haut.
     

Diese Seite empfehlen