1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Hanuri, 21. August 2007.

  1. Hanuri

    Hanuri Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Habe momentan diese Geräte im Blickfang:

    Plasma
    Panasonic TH42PV71F
    Panasonic TH37PV71F

    LCD
    Sharp LC-37XD1E
    Sharp LC-32RD2E
    Sharp LC-37RD2E
    Sharp LC-37RA1E

    Durch die 100€ Cash-Back sind die Sharp-Geräte nochmal zusätzlich mehr interessant.

    Um mal alle wichtigen Dinge zusammenzufassen:
    - Preis bis ca. 1000€
    - Sitzabstand 2-3m
    - 90% Fernsehen über digitalen SAT-Receiver
    - 10% DVDs

    Dachte, an 37' bis 42', sofern das Budget für die obengenannten Kriterien reicht.

    Habe mir diesen nun gestern mal im Mediamarkt und Euronics die Geräte angeschaut. Der Pana sieht sehr solide aus. Aber irgendwie hat er mich nicht so richtig überzeugt, aber ich muss auch ehrlich gestehen, hat mich keiner richtig überzeugt, da die Bildeinspeisung bei jedem TV so schlecht war. Ist kaum zu glauben.

    Als ich den Verkäufer gefragt hatte, ob es möglich wäre ein digitales Bild zu schalten, meinte dieser nur, dass wäre bereits digital, aber über einen Verteiler. Na, Mahlzeit! Wem wollen die mit dieser Präsentation der Geräte überhaupt etwas verkaufen?

    Im Euronics hab mir mal den Sharp LC32RD2E angeschaut. Mir hat dieser ganz gut gefallen. Hab mir dann noch das größere Modell angeschaut, den 37er und da merkt man bei einem LCD schon den Bildunterschied. Sobald das Bild nicht optimal ist, dann sieht das nicht mehr so toll aus. Mich nervt so ein bisschen der DVB-T Tuner. Macht das Gerät teurer, wird aber absolut nicht gebraucht, da das Gerät in Slowenien stehen wird. Wie schon gesagt, der LCD schreckt mich schon ab, wenn das Bildmaterial nicht mehr so optimal ist.
    Was mich ärgert ist, dass ich z.B. den Panasonic und den Sharp nicht mit direkter digitaler Zuspielung betrachten konnte, um mir wirklich ein Urteil zu bilden.

    Hat vielleicht noch jemand nen guten Rat?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    Schau mal ob du nicht noch einen kleinen TV Laden findest, dort wird man i.A. deutlich besser bedient und man wird dir auch die gewünschte Quelle bereitstellen.

    BeimPanasonic solltest Du alle "Bildverbesserungen" abschalten, gleiches gilt auch für andere TV Geräte.

    Gruß Gorcon
     
  3. Hanuri

    Hanuri Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    49
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    Danke für die schnelle Antwort.

    Daran habe ich auch schon gedacht, jedoch fällt mir partout kein "kleinerer" Laden in der Umgebung ein. Muss da vielleicht mal eine intensivere Internetrecherche betreiben.

    Mir stellt sich auch die Frage, ob ein der Full-HD von Sharp wirklich von Vorteil ist? Der Hintergrund ist der, dass dieser Fernseher für die Eltern meiner Freundin ist. Die sind Jahrgang 50 und ich denke, dass da Blue-Ray etc. nicht sehr interessant ist. Weiß nicht, ob sich das wirklich lohnt!?

    Inwiefern wirkt sich das mit den Bildverbesserungen aus? Haben die so einen schlechten Einfluss auf die Bildqualität?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    Naja wenn sie nicht vorhaben eine eventuelle DVD Samlung jetzt durch HD-DVDs/Blu Rey DVDs zu ergänzen/ersetzen, dann lohnt es sich wirklich nicht. Es hängt ganz von deren Sehgewohnheiten und Qualitätsempfinden ab.

    Full HD TVs haben keinen zustzlich positiven Einfluss auf analoge oder SDTV Quellen.

    Gruß Gorcon
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    Sie haben sogar einen negativen Einfluß darauf, da auf höhere Auflösungen hochgerechnet werden muss und sich Bildfehler bzw. der Gesamteindruck der Bildqualität potenzierend verschlechtern kann. Daher sollte man bei überwiegend SDTV Quellen schauen, dass man möglichst keine FullHD kauft.
     
  6. Hanuri

    Hanuri Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    49
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    Das lohnt sich dann wirklich nicht.

    Die Frage wäre, ob sich der Panasonic TH42PX730E gegenüber dem TH42PV71F lohnen würde? Sind da bemerkenswerte Unterschiede?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    Der TH42PX730E hat ein paar zusätzliche Funktionen die beim anderen fehlen So ist dort PIP eingebaut und er besitzt einen Kartenleser für SD Karten sowie einen Front HDMI Eingang.

    Das sind mir die Dinge die mir aufgefallen sind.
     
  8. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    Also mal zum Pana:
    Dir stellt sich ja auch noch die Frage zur Größe.
    Ich sitzte ähnlich (also 2-3 Meter) und habe einen 42"er.
    Für mein Empfinden IDEAL ! Da die Eltern ein wenig älter sind, dürfte die Größe dann sicher auch kein Nachteil sein. Meine Eltern schreien auch nach einem größeren (so der Augen wegen ;)).

    Das Bild vom Pana ist (meine Meinung nach) sehr gut. Habe auch Digital Sat und bin sehr zufrieden. Schließe mich der Meinung an, das man die Finger von den "Bildverbesserern" lassen soll. Tut nicht not und verbessert eher in die falsche Richtung ...
     
  9. MrZeropage

    MrZeropage Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Allgäu
    Technisches Equipment:
    Fujitsu Siemens ACTIVY MediaCenter 570 SAT
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    du betreibst deinen Plasma von Panasonic also ohne die ganzen Bildverbesserungsfunktionen ?!
     
  10. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: Brauche Beratung bzgl. Pana (Plasma) oder Sharp (LCD)

    Ja, mach ich auch ... macht eindeutig das beste Bild!
     

Diese Seite empfehlen