1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. März 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    EU-Kommissarin Margrethe Vestager fordert mehr Wettbewerb zwischen den Telekommunikationsanbietern, um auf diese Weise für höhere Investitionen in die Infrastruktur zu sorgen. Vertreter der Branche sprechen sich gegen eine Wettbewerbssteigerung aus.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Die begreifen es nicht in Brüssel. Wir brauchen weniger Wettbewerb sondern staatliche Lenkung und Seubvention, damit endlich ALLE Breitband bekommen.
    Wenn man das dem Markt überläßt werden weiterhin nur die Ballungsgebiete hochgerüstet bis zum geht nicht mehr...
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Den Wettbewerb würde es geben, wenn nicht jeder unsinnigen Fusion durch Aufkäufe der kleinere Konkurrenten abgenickt werden würde, wegen "Unbedenklichkeit". Es werden ja immer weniger Wettbewerber auf dem Markt und so teilen sich die verbleibenden Großen den Markt mehr oder weniger unter sich auf und so wird auch der Netzausbau träger und konzentriert sich freilich nur auf die Ballungsräume.

    Man kann schon an den studierten Volkswirtschaftlern in den Kontrollgremien zweifeln, was die alles so für unbedenklich einstufen, wenn es um Fusionen geht und genau so um Blockaden, wenn es mal innovative Ideen gibt, die anderen ausländischen Angeboten Paroli bieten könnten.

    Ergänzung:

    Für mehr Wettbewerb sollten auch die europäischen Medienbarrieren fallen, um dem Binnenmarkt mehr Mitspieler zu erlauben. Das ist ja auch die Idee der EU, nur müssen die mal in die Pötte kommen.
    Zum Beispiel könnte auch Orange aus FR bei uns auf den Markt, oder auch FR-Telecom, oder auch polnische Anbieter und umgekehrt. Damit könnte dann auch 1und1 in der restlichen EU für Konkurrenz in den anderen Ländern sorgen. Die anderen sind ja schon alle vertreten, mehr oder weniger. Und auch muss 1und1 zugebilligt werden, eigene Netze aufzubauen oder zuzukaufen. Also Probleme gibts noch gewaltige, ehe da wirklich mal Bewegung in den Telekommunikationsmarkt kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2015
  4. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Im Prinzip ist es doch ganz einfach.

    Betriebswirtschaftlich macht es keinen Sinn das Land und den letzten Außenbezirk mit Glasfaser oder VDSL anzubinden. Die Rechnung geht niemals auf und wird daher von Betriebswirtschaftlern (den Telekomanbietern) auch niemals angestrebt.

    Volkswirtschaftlich (Politik) ist es für ein Land aber ein riesen Standortvorteil, wenn das ganze Land eine gute Dateninfrastruktur hat. Das kostet Geld und dieses Geld muss selbstverständlich der Staat bereitstellen.

    Ein Flächenland wie Finnland, das mehr als doppelt so gross ist wie wir kann das. Wir können das nicht. Wir haben ja alternativlose andere Projekte im Süden Europas, die unsere volle Aufmerksamkeit und unser Geld beanspruchen zur Rettung unserer Scheiss-Banken, die sowieso niemand braucht.

    Wenn ich Glück habe wird die deutsche Glasfaser unser Kaff bald mit FTTH ausbauen was mich einmalig 800 € kosten wird. Wenn ich Glück habe....
    Viele andere werden dieses Glück aber nicht haben und weiterhin am DSL-Flaschenhals hängen.
    Wir haben auch 2009 DSL16000 bekommen und haben damals Hurra geschrien. Heute kommen abends und am Wochende keine 1000 mehr an, wir haben faktisch wieder DSL light, gelten aber als ausgebautetes DSL16000 Gebiet.
     
  5. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.583
    Zustimmungen:
    1.151
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Finnland ist von der Fläche kleiner als Deutschland, aber nicht wesentlich. Und Finnland beteiligt sich natürlich auch an den Krediten für Griechenland und der Bankenrettung.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.297
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Wir hauen die Kohle lieber für Helikopter und Drohnen raus die dann nicht einsetzbar sind:p
     
  7. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Yep, da hast Du recht, habe ich mich geirrt.

    Trotzdem haben die FLÄCHENDECKEND FTTH
     
  8. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    3.336
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Kommt mir mächtig bekannt vor.
    Ich gönne das auch niemandem, trotzdem ist es irgenwie beruhigend zu sehen, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.
     
  9. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Das passiert momentan an vielen Orten.
    Angeblich soll Annex J da zumindest zeitweise Abhilfe schaffen mit den neuen IP Anschlüssen. Warum ist mir nicht klar, soll aber wohl so sein.
    Aber dann sicherlich in 2-3 Jahren gehen diese Anschlüße in Stoßzeiten (nicht was Ihr jetzt denkt :D) wieder in die Knie.

    Langfristig hilft nur FTTH und jede Menge neue Stammkabel...
     
  10. stephanweiss

    stephanweiss Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat-Receiver
    AW: Brüssel: Telekom-Branche braucht mehr Wettbewerb

    Man kann nicht jedes Land miteinander vergleichen. Die Skandinavier haben ja viel weniger Haushalte zu versorgen. Es würde ja reichen abgelegene Siedlungen mit 25mbit S(H)DSL anzubinden, wenn diese dann nicht einbrechen.

    Damit wären sicher 90% der Leute zu frieden.
     

Diese Seite empfehlen