1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bräuche jemanden der mir helfen kann

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Miaela, 4. Juni 2012.

  1. Miaela

    Miaela Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich hab ein Problem in Sache Antenne einrichten. Ich habe ein resiver EDISON 1600CI und ich weiß ned wie man des einstellt also das:

    Satellit. 1/1 ASTRA LNB Frequenz ---> ??? Transponder---->???? DiSEqc1.0 ---->??? DiSEqc1.1---->???? 22K---->??? 0/12v Tonebust Polarisation Signalstarke zeigt der mir nur an 42. % egal was ich einstell nix geht immer maximal 45% signalstärke und qualität bei 5% Kann mir da jemand helfen damit ich fern sehen kann :confused:Danke für die Hilfe
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bräuche jemanden der mir helfen kann

    Wenn man beim Einrichten keinen Empfang bekommt, liegt das selten an falschen Receivereinstellungen. Für den Standardfall Empfang von Astra 19,2° an "normalen" Anlagen sind die bei uns verkauften Receiver normalerweise schon richtig eingestellt.

    Dennoch:

    - LNB-Frequnenz 9750 / 10600 MHz oder Universal
    - Transponder bezieht sich nur auf einen Testtransponder zwecks Signalanzeige beim Einrichten.
    - DiSEqC braucht man nur, wenn man mehrere Satelliten empfangen will - kann also ausgeschaltet werden.
    - 22 kHz auf Auto / Option ist meist ausgegraut, wenn man unter LNB-Freqeunz Universal wählt.
    - 12 V ist egal, Toneburst überholt

    Falls es eine neue Anlage ist: Wurde denn die Antenne korrekt ausgerichtet? Am besten sucht man sich mit Hilfe des dishpointers eine Orientierungspunkt: Adresse eingeben, als Satellit 19.2E Astra wählen, aufzommen, Marker auf den Antennenstandort verschieben. Entlang der grünen Linie einen Orientierungspunkt für die Kompassrichtung suchen. Der Neigungswinkel wird unter "Elevation" angegeben. Dafür gibt es eine Skala an der Antenne. Unter Beoabachtung der Receiveranzeigen bzw. des TV-Bildes (Helfer) Antenne ganz langsam verstellen – nach jedem Schritt kurze Pause / Digitalreceiver brauchen etwas Zeit.
     

Diese Seite empfehlen