1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach "Predator" und "Terminator" hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) jetzt mit "Die totale Erinnerung – Total Recall" einen weiteren Schwarzenegger-Streifen vom Index genommen. Die FSK hat dem Film daraufhin eine Freigabe ab 16 Jahren erteilt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. testerer

    testerer Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2011
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    warum setzen die, die filme nicht gleich auf p12? es gibt doch noch nicht genug gewalt bei den unter 18-jährigen. :rolleyes:
     
  3. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    Oh je, da hast du recht. Es darf nicht sein, dass Jugendliche auf die böse Idee kommen, mittels falscher Hologrammprojektionen böse Buben dazu zu bringen sich im Kreis aufzustellen und alle gleichzeitig zu schießen, und keiner von diesen auch nur eine Kugel abbekommen.

    Oder man denke nur, wenn jetzt ein dreizehnjähriger diesen Film konsumiert, sich als große dicke Frau verkleidet und an Flughäfen unentwegt "zwei Wochen" schreit.

    Und wenn in Bälde Jugendlich mit sonderbarem Kopftuch rumlaufen, ist das weder Religion noch abgeschmackte Mode, nein. Die haben dann wohl alle einen Sender im Kopf. Also Achtung vor diesen entlassenen Marsagenten.
     
  4. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    ... der Film lief vor einigen Wochen im ZDF.
    War der eigentlich geschnitten?
    Im besonderen die Szene mit seine Ehefrau:
    O-Ton: "Betrachte das als Scheidung .... Bäng!"
    den Schritt von XXX auf 16 kann ich auch nicht verstehen.

    oder doch; 's gibt kaum Sex ;-).
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    Die spätere Fahrstuhlszene mit den Ärmchen :D fehlte ja auch bisher. Denke nicht dass ZDF die uncut gezeigt hat, derzeit ist das Ganze noch nicht sooooo offiziell, erst wenns im Verkündungsblättchen der BPJM steht.
     
  6. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    Von "indiziert" runter auf FSK 16 - so dramatisch sollen sich die Sehgewohnheiten in den letzten 20 Jahren geändert haben... Dann hätte das Privatfernsehen ja ganze Arbeit geleistet...
     
  7. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    Der lief in der ARD und in regelmäßigen Abständen auf Syfy (HD). Natürlich lief der geschnitten. Neben der bereits erwähnten Szene mit den beiden Armen fehlt in der von dir angesprochen Szene die Einstellung, welche das Einschußloch vom Kopfschuß in Nahaufnahme zeigt.

    Was die Sache mit den Jugendlichen unter 18 Jahren angeht. Ich glaube kaum, dass die sich unbedingt derartige Klassiker reinziehen. Da gibt es ganz andere Sachen, wenn ich da allein an diverse Filme aus Asien denke, die diesbezüglich eine viel härtere Gangart an den Tag legen.
     
  8. HannesK

    HannesK Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    Vollkommen richtig. Der Staat soll endlich mit dieser Bevormundung und Zensur aufhören. In Österreich gibt es keinen Index und die Kriminalität ist geringer wie in Deutschland. Viele nehmen das alles viel zu Ernst denn schließlich ist es ja nur ein Film und nicht echt!
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.854
    Zustimmungen:
    1.973
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    Ist es für dich eben so ein Skandal, dass der Film "Die Sünderin" von 1951 mit Hildegard Kenf mittlerweile FSK 12 ist und nicht mehr FSK 18?

    Werte ändern sich nun einmal. Das ist so. Zudem gibt es einen entscheidenden rechtlichen Unterschied zu "vor 20 Jahren". Damals waren die FSK Bewertungen nur "Richtlinien" ohne rechtliche Relevanz! Es war also auf Antrag möglich jeden Film zu indizieren unabhängig davon, welches Alterseinstufung er hatte (was zu obskuren Dingen wie zum Beispiel der Indizierung einer Folge der Schwarzwaldklinik führte).

    Heute ist das anders! FSK Freigaben sind rechtlich relevant und Indizierung von Medien nur noch dann möglich, wenn eine FSK Freigabe verweigert wird. Viel der heute noch indizierten Filme wie eben die ganzen Actionklassiker zu denen Total Recall zählt, wären nach heutiger Gesetzgebung also nie indiziert worden, da es FSK Freigaben (wenn auch ab 18) gab!
     
  10. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: BPjM streicht "Total Recall" vom Index - Freigabe ab 16

    Schwarzwaldklinik: War eine Vergewaltigungsszene, die wohl zu real gedreht wurde. Kann mich daran noch erinnern. Die Szene wurde, glaube ich, später neu gedreht...
     

Diese Seite empfehlen