1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Boykott Aufruf von HD+ (CI+)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von greenhornapster, 23. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    Anzeige
    AW: Boykott Aufruf von HD+ (CI+)

    Hier meine Schreckensvision von HD+ V2.0

    - Alle Receiver müssen einen Internetanschluss haben.

    - Pay-per-View 2.0:
    - Alle Receiver haben eine Webcam, und genug Intelligenz um die anwesenden Personen im Wohnzimmer zählen zu können. Bezahlt werden muss dann wirklich "per View".
    - Man darf unbeschränkt Filme aufzeichnen, muss aber bei jeder Betrachtung der aufgezeicheten Filme erneut bezahlen/und oder andere Werbung (siehe unten) über sich ergehen lassen. Das wird dem Kunden als Entgegenkommen verkauft: "Wir haben verstanden".
    - Natürlich ist die Festplatte mit einem kryptographischen Verfahren so gesichert, sodaß ein Auslesen des Inhaltes nach Ausbau der Platte unmöglich ist.

    - Werbung
    - Der Receiver wertet das Sehverhalten des Zuschauers aus, und meldet es an einen zentralen Server. Eine Software dort wählt entsprechend die Werbung aus, die zum Zuschauer passt. Diese wird dann per Internet auf die Festplatte des Receivers geladen (Dort wird automatisch 50 % des Platzes für diesen Zweck reserviert), und in einer immer wieder aktualisierten Endlosschleife in den Werbepausen gespielt.
    - Die Webcam erkennt, wenn der Zuschauer zur Toilette geht. In diesem Falle wird eine eventuell laufende Werbepause sofort unterbrochen und das Hauptprogramm fortgesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2010
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.428
    Zustimmungen:
    7.276
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Boykott Aufruf von HD+ (CI+)

    Na na, was heisst denn "Schreckensvision"?
    Ich muss sagen, das mir inzwischen auch nur noch das ÖR Programm reichen würde. Mich nervt die ganze Werbung, die Einblenderei und nicht zuletzt die HD+ Geschichte dermaßen, das ich jetzt schon weitestgehend auf die privaten verzichte, und mir fehlt eigentlich nicht viel...
    Eine Videothek für aktuelle Filme, ein paar gute Serienboxsets auf DVD, und dazu das ÖR Programm für Nachrichten und Dokus. Damit kann ich bequem leben...
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Boykott Aufruf von HD+ (CI+)

    Naja,
    wenn man bedenkt, daß BD-Player auch schon einen Internet-Anschluss haben, kann es nicht lange dauern, bis da auch jemand auf dumme Ideen kommt...
    Und wenn es dann keine DVDs mehr in der Videothek mehr gibt, sondern nur noch BDs, kann man sich auch dort auf Werbeunterbrechungen gefasst machen ...
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.428
    Zustimmungen:
    7.276
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Boykott Aufruf von HD+ (CI+)

    Quatsch! Man zahlt ja gerade dafür den Film OHNE Werbeunterbrechung sehen zu können. Erst wenn die Werbeunterbrechungen ins Kino kommen, kommen sie auch auf Bluray. Tja, kann die Filmindustrie ja mal ausprobieren, ob sich Filme ohne Zuschauer rentieren...;)
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Boykott Aufruf von HD+ (CI+)

    Ich habe schon etliche DVD, bei denen man zumindest die "Werbeunterbrechung" in Form der Texttafel mit den Copyright-Hinweisen und den drohenden Strafen nicht überspringen kann. Außerdem wird es - gerade bei Disney-DVDs- künstlich schwer gemacht, die Werbetrailer auf der DVD zu überspringen, und direkt zum Hauptmenu zu gelangen...
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.428
    Zustimmungen:
    7.276
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Boykott Aufruf von HD+ (CI+)

    Dafür gibt es je nach DVD Player aber schöne Firmwareupgrades im Internet. Mein DVD Player springt bei JEDER DVD sofort ins Hauptmenu wenn ich das will, auch kann ich bei JEDER DVD jederzeit die Tonspur wechseln, und DVDs aller Ländercodes abspielen. Sämtliche Sperren sind mit der alternativen Firmware aufgehoben...

    Leider scheint es sowas für BD Player noch nicht zu geben, die aktualisieren sich ja selber noch viel zu oft beim Hersteller... :(
     
  7. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.985
    Zustimmungen:
    740
    Punkte für Erfolge:
    123
    Boykott von CI Plus und HD Plus Technik

    Eine gute Zusammenfassung der Plus-Technik-Problematik

    :LOL:

    Dazu auch noch: http://www.heise.de/resale/artikel/Der-Handel-misstraut-CI-plus-und-HD-885009.html?view=print
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2010
  8. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Boykott von CI Plus und HD Plus Technik


    Lustig ist der Satz
    Splittergruppe? Da fallen mir aber kaum noch andere große Hersteller ein.. und wenn man durch die diversen fachmärkte läuft sind DAS glaub ich sogar alle Hersteller die dort vertrieben werden..
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.961
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Boykott von CI Plus und HD Plus Technik

    Stimmt die Fehler (so hat CI+ in Wirklichkeit keine Vorspulsperre) sind gut übernommen worden.

    whitman
     
  10. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.985
    Zustimmungen:
    740
    Punkte für Erfolge:
    123
    Boykott von HD+, CI Plus und HD Plus Technik

    Genau lesen ist nicht jedermanns Sache :eek:

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...sehen-mit-ci-plus-moeglich-5.html#post4016130 (Beitrag #63):
    Sechs von über 270 Normungsberechtigten ist eine Splittergruppe,
    CI Plus wird nie eine anerkannte und international verbindliche Norm werden!

    c't - TV-Empfänger mit Kopiersicherung
    CI Plus | dream-multimedia-tv.de

    Aus dem obigen Bericht:
    Solche Strategien und Strukturen gibts auch in anderen "Vereinigungen"

    :winken::LOL:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen