1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Box-Telefon

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Ralph66, 4. August 2003.

  1. Ralph66

    Ralph66 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Neukloster
    Anzeige
    Hallo Alle zusammen

    Ich habe eine D-box1 u. wollte mir jetzt ein schnurloses Telefon kaufen. Ich habe aber gehört das die Dinger sehr stark die box stören sollen, (Bild u.Ton)
    Wie weit entfernt muß Ich denn die Basisstation von der Box aufstellen so das ich keine Probleme bekomme?
     
  2. dan

    dan Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Nürnberg
    Ich habe auch eine D-Box1 und zwei schnurloses Telefongeräte (zwei Basisstation, meine ich) in der Wohnung. Eine Statin steht in 2 Meter von der Box. Es gibt keine Störung bei mir.
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    1-2m von der box sind sicher ausreichend. Wichtiger ist aber, dass deine verkabelung (koax, schalter etc.) von der schüssel zur box sauber aufgebaut ist, denn die störeinstrahlungen gehen meist nicht direkt in die box sondern werden auf diesem verbindungsweg eingefangen.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    So ist es, bei mir steht auf der einen Seite der Wand eine d-Box1, und auf der anderen Seite ein DECT Telefon von Panasonic, ca 30cm auseinander, da passiert nichts.

    digiface

    <small>[ 04. August 2003, 17:09: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.164
    Ort:
    Köln
    Kauf dir am Besten kein DECT-Telefon, sondern ein Schnurlostelefon nach CT1+ Standard. Das stört keine elektronischen Geräte, da es nur dann sendet, wenn du auch wirklich telefonierst. Bei DECT-Telefonen sendet die Basisstation dagegen rund um die Uhr. Und wenn sogar die das Fernsehbild gestört wird, kann man sich ja denken, dass es für den Menschen auch nicht gerade gesund ist.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ein DECT Telephon ist aber auch nicht schädlicher als ein Handy das ja mit wesentlich höherer Leistung Sendet. Sind Anloge Schnurlostelefone eigentlich überhaupt noch zugelassen? Mir war so als wenn diese nicht mehr verkauft werden dürfen (für D).
    Gruß Gorcon
     
  7. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Analoge Schnurlostelefone bleiben noch lange eine echte Alternative


    Neuss. Die deutsche Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation (RegTP) hat es in ihrem Amtsblatt festgelegt: "Die Allgemeinzulassung für schnurlose Telefonanlagen mit den Systemen CT1+ und CT2 ist bis zum 31.12.2008 befristet. Neuzulassungen ... erfolgen nur bis zum 31.12.2000." Daraus zogen einige die - vorschnelle - Konsequenz, dass analoge Schnurlostelefone bereits zum Jahresende 2000 vom Markt verschwinden müssten. Aber dem ist nicht so: CT1+-Anlagen können schließlich noch mehr als acht Jahre verkauft und betrieben werden - in der schnelllebigen Kom-munikationsbranche ein außerordentlich langer Zeitraum.

    vollständige Meldung:
    http://www.audioline.de/presse/schnurlos.htm

    <small>[ 04. August 2003, 17:36: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  8. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Aber sage dem Kollegen auch das alle Leute in seiner Nachbarschaft,die einen Scanner haben,oder ein Funkgerät das bis in den Bereich geht,seine gespräche mithören können. DECT kann man zwar auch abhören aber der Aufwand ist sehr groß.

    mfg
    lagpot

    <small>[ 04. August 2003, 17:54: Beitrag editiert von: lagpot ]</small>
     
  9. Ralph66

    Ralph66 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Neukloster
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Stören die Dinger auch den PC da es bei mir höchstens 1m vom Pc ab stehen würde.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, den PC können sie nicht stören. (Die D-Box stören sie aber auch nicht sondern nur das Koaxkabel und damit den Empfang).
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen