1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Box für Freenet TV: digiHD TT 5 IR von Telestar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Dezember 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nicht einmal mehr 100 Tage sind es noch, bis das neue digitale Antennenfernsehen in den Regelbetrieb geht. Für den Empfang von DVB-T2 HD sind auch schon reichlich Boxen auf den Markt gekommen, die nun um den digiHD TT 5 IR von Telestar bereichert wurden, mit dem sich neben den öffentlich-rechtlichen auch die privaten Fernsehsender in HD sehen lassen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.098
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Kann man mit der wenigstens HbbTV nutzen?
     
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    53
    HbbTV ist nicht, nur eine "Wetter-App". Wahrscheinlich wird man nicht mal die Mediathek-Programme des bisherigen DVB-T und des zukünftigen freenetTV Angebotes zu sehen bekommen. Viel Geld für wenig Receiver-(Funktion).
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.196
    Zustimmungen:
    3.896
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Erst heißt es es könnte eng werden mit DVB-T2 Receiver und nun sind reichlich Boxen auf dem Markt:rolleyes:
    Und warum muss FreenetTV schon in der Überschrift genannt werdeno_O
     
    rolaf gefällt das.
  5. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    rolaf gefällt das.
  6. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.840
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich finde das Freenet TV insgesamt für das gebotene recht teuer... Da würde ich lieber in den sauren Apfel beißen und HD plus nehmen, statt für eine hand voll sender fast das selbe hin zu legen.
     
    PC Booster gefällt das.
  7. Müllkanal

    Müllkanal Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Macht ihr jetzt für jeden neuen Receiver einen extra Beitrag? Ist ja fast schon Schleichwerbung.
     
  8. Radiowaves

    Radiowaves Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich kenne einen Fall in Berlin, da steht auf dem Einfamilienhaus sogar ein alter Antennenmast mit 2 UHF-Antennen dran, die nicht benutzt werden, weil man mit Zimmerantenne auf einem 42-Zöller das olle SD-DVB-T guckt. Nun muß umgerüstet werden und nach Nennung der 2 Varianten (Satantenne an diesen Mast, hoffen, dass die alten Leitungen funktionieren, im TV integrierten DVB-S2-Tuner nutzen und die privaten in SD kostenlos holen / separater DVB-T2-Receiver an Zimmerantenne, Private teuer bezahlen) wurde verfügt: es muß DVB-T2 werden. Das ist in allen Aspekten die nachteilige Lösung, nichtmal das Thema Blitzschutz greift hier, der alte Mast steht so oder so und ungeschützt. Aber wenns der Wille ist ("eine Satantenne kommt nicht aufs Haus!"), dann kann man nichts machen...
     
  9. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Vor allem gibt es ja auch nur die Hälfte der privaten HD-Programme per DVB-T2 als bei HD+ über Satellit.
    23 Sender gegen nur 12.
    Eventuell kommt noch Sport1 HD dazu.
    Komisch, daß immer noch nicht geklärt ist, wie viele Private bei DVB-T2 mitmachen...
    Tele 5 antwortet weiterhin nicht per Mail auf entsprechende Anfragen.
    Das sehe ich per HD+ Sat. sehr oft.
     
    chris1969 gefällt das.
  10. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das und keine Durchschleifung der Antenne. Das wäre nichts für mich. Preis- Leistungs- "Sieger" ist für mich immer noch der Xoro HRT 8720, momentan in Berlin bei Cyberport für 59,90. Wenn wir her schon Werbung machen. :sneaky:
     
    DVB-T2 HD gefällt das.

Diese Seite empfehlen