1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Boudgoust: SWR muss mit "Nothaushalt" auskommen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.649
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Landesrundfunkrat Rheinland-Pfalz des Südwestrundfunks (SWR) hat den Haushaltsplan-Entwurf 2011 beraten. Der ist nach Ansicht des SWR-Intendanten Peter Boudgoust aufgrund der sinkenden Gebühreneinnahmen ein "Nothaushalt".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mustermaus

    Mustermaus Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Boudgoust: SWR muss mit "Nothaushalt" auskommen

    Nun, da weder Rundfunkanstalten noch Politik sich den Gegebenheiten stellen, zurückgehende Bevölkerungszahlen und durch schlichte Armut schwindende Gebührenzahlerzahlen ignorieren, über einen "Nothaushalt" zu klagen ist eine schlichte Frechheit.
    Während große Teile der Bevölkerung seit Jahren den Gürtel enger schnallen müssen und "Sicherheit" im Leben vieler ein Fremdwort geworden ist, haben sich die Herrschaften bei den Öffentlichrechtlichen Rundfunkanstalten in warmen Sesseln geräkelt und die Beine hochgelegt.
    Mitleid haben kann man mit diesen Herrschaften kaum - wer das Geld des Gebührenzahlers so großzügig rauswirft, der darf nicht klagen.
     

Diese Seite empfehlen