1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bose MediaReceiver Zenega 101S CI

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von marcandrebrandt, 25. Juni 2005.

  1. marcandrebrandt

    marcandrebrandt Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    59174 Kamen
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe 2 Fragen zum Bose "MediaReceiver Zenega 101S CI":eek::
    • Kann man die Programmnummern in den Favoritenlisten ändern (Nicht das ARD die Nummer 427 hat sondern 1)?
    • WLAN: Hat jemand von Euch schon Erfahrungen in Sachen MediaReceiver und WLAN gemacht?
      (Das Gerätchen hat zwar einen Eingang für eine WLAN-Antenne aber gesehen habe die noch nirgends)
    Dank Euch im voraus!
     
  2. vechta2

    vechta2 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Bose MediaReceiver Zenega 101S CI

    Hallo,

    ich habe es bis jetzt auch noch nicht geschafft die Prg. Nummern bei den FAVs zu ändern.

    Die WLAN Funktion ist laut Bose (Anruf 30.06.05) noch nicht eingebaut. Ich habe zur Zeit eine WLAN Bridge in Betrieb. Funkioniert gut.

    :winken: Weiß jemand ob es möglich ist Filme aus dem SAT Empfang digital (also nicht über die TV Karte) aufzunehmen?:eek:

    Laut Bose hat auch der USB Anschluß zur Zeit noch keine Funktion, also geht es nur über LAN.
    Gibt es eine Software die so etwas kann?:eek:

    mfg
    Michael
     
  3. mogelmax

    mogelmax Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Bose MediaReceiver Zenega 101S CI

    Hi,

    ich habe den Receiver auch. Auf der Rückseite ist ein eingestanztes Loch mit einem Gummistöpsel drin. Wlan-Komponenten habe ich auf dem Mainboard nicht gefunden, jedoch einen freien PCI-Slot in Nähe des vorgesehenen Antenneneingangs, was vermuten lässt, dass hier das WLAN-Modul nachgerüstet werden muss.

    Die USB-Schnittstelle beim Gerät ist allerdings funktionsbereit, z.B. kann man USB-Maus und Tastatur anschließen und diese im T-Online-Vision Modus benutzen. Ob das entsprechende USB Gerät unterstützt wird, hängt letztendlich davon ab, welche Treiber auf dem Windows CE-Image von T-Online vorinstalliert wurden.

    IMHO eine dubiose Geschichte, streng genommen die Hardware von Bose, die Windows-Software von T-Online supportet wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2005
  4. fuk4

    fuk4 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Bose MediaReceiver Zenega 101S CI

    weis nicht ob du generell die kanäle sortieren willst
    oder nur die vavliste.
    habe lange gesucht bis es geklappt hat .also wenn du nur die kanäle sortieren möchtest:
    OK drücken anschliessend (weisse taste mit?,kanäle verschieben,auf zu verschiebenen kanal mit hoch runter taste ok drücken kanal zu entsprechenden nr. mit hochruntertaste führen .musst aber von 1 anfangen da sich die kanäle einschieben und du die anderen woanders suchen musst.hoffe ich konnte dir helfen.
     
  5. klaus-peter

    klaus-peter Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Bose MediaReceiver Zenega 101S CI

    Ich bitte um Entschuldigung, aber das ist alles Neuland für mich. Habe diesen Receiver geschenkt bekommen und gucke auch ganz fleißig Fernsehen. Funktioniert gut, ohne das ich irgendwas einstellen musste. Wie funktioniert das aber mit dem WLAN??? Eine Bridge? Äh... was ist das? Wie geht das? Würde es auch sehr gerne nutzen!

    Schon ganz gespannt auf eine Antwort...

    Klaus-Peter :confused:
     
  6. marcandrebrandt

    marcandrebrandt Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    59174 Kamen
    AW: Bose MediaReceiver Zenega 101S CI

    So bei mir klappt das nun auch alles! Anstelle von WLAN nutze ich jetzt doch die Kabelvariante und hab auch sofort meinen DSLer auf 2000 hochschrauben lassen!
    Das was "Mogelmax" geschrieben hat, fand ich ganz interessant: Weiß jemand von Euch welche Hardware am USB-Port unterstützt wird. Also ein T-Com WLAN-Stick scheidet schonmal aus und meine optische Logitech-Mouse hat auch kein Licht...! Muß man da einen Spruch aufsagen oder irgendwo im Menü herumsuchen...?!

    Was allerdings noch ein kleines Problem bei mir ist-ist folgendes (muß etwas weiter ausholen): In meiner FAV-Liste steht ARD ganz oben und hat die Programmnummer 152 - Bibel-TV steht ganz unten hat die Nummer 1. Wenn ich nun von irgendwo an den Anfang möchte (sprich zur ARD) muß ich 152 eingeben. Wie kann man diese Nummerierung ändern? Hab schon überlegt alle Programme auszuwerfen und jeden Sender händisch einzurichten und dann genau in der Reihenfolge wie ich es gewohnt bin....! :eek:

    @Klaus-Peter: Eine Bridge ist ein WLAN-Modul was einen Kabelausgang hat. Sprich Du bindest diese Bridge in Dein WLAN-Netz ein und das andere Ende der Kiste (Bridge) steckst Du in Deinen Zenega. Ich nenn diese Geräte immer "Access Point".
     
  7. klaus-peter

    klaus-peter Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Bose MediaReceiver Zenega 101S CI

    Vielen Dank für die rasche Antwort, habe es sogar fast begriffen. Werde aber trotzdem - so wie du auch - auf eine Kabelverbindung gehen. Das Einzige was mich dabei schreckt sind 3 Wände, durch die ich durch muss. Ist aber egal, das Zimmer wollte ich ohnehin verkabeln.
    Zum Schluss bleibt auch mir das Problem des USB-Ports. Mal sehen, was dran läuft.

    Danke!

    Klaus-Peter :)
     
  8. marcandrebrandt

    marcandrebrandt Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    59174 Kamen
    AW: Bose MediaReceiver Zenega 101S CI

    Hast Du eine Info welche USB-Geräte von der CE-Version unterstützt werden, Mogelmax?:eek:
     

Diese Seite empfehlen