1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von beachboy, 28. Februar 2005.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Also die Dreambox 7000 is ausm ausgeschalteten Zustand in 15 Sekunden oben, ausm Standby in 1 Sekunde.
     
  2. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Erkläre ihr besser, es sei eine Art Vorspiel, und überhaupt: "das Ding einschalten und da!"? Gibts auch nur im Traum! Das wird sie verstehn, und Du bist die Sorge(n) los! *scnr*
     
  3. jürgen-bremen

    jürgen-bremen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Ein Wattmeter hat nichts mit dem Watt in Ostfriesland zu tun, sondern ist ein Meßgerät, das man zwischen Steckdose und Verbraucher (Receiver) schaltet, um den Stromverbrauch zu messen.

    Wenn Du Ihr also erzählst, der Receiver hat nur 2 Watt standby-Verbrauch, dann solltest Du ihr nicht die Gelegenheit geben, nachzumessen. :D :D :D
     
  4. beachboy

    beachboy Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Und ich dachte ein Wattmeter ist die neue Masseinheit, in der
    die Baugrundstücke für Touristen bemessen werden, welche
    komischerweise Grundsätzlich bei Ebbe verkauft werden :cool:

    Aber jetzt mal ernsthaft, es muss doch auch andere
    geben, die sich über den Kompromiss zwischen
    Start/Boot-Zeit und Stand-By Stromverbrauch
    Gedanken gemacht haben.

    Die bisherigen Daten waren mir ehrlich gesagt zu wenig.

    Gruß,

    Günter
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Ich habe 3 Boxen von Digenius hier. Die booten alle ganz fix: ca. 1,5 Sekunden aus Standby (in dem die Box unter 1 Watt verbraucht) und 5 Sekunden nach gezogenem Stecker. Der jüngste ist als "Medion 3160" bei Amazon erhältlich.

    Über die neueren Digenius Boxen (6er Serie) kann ich nichts sagen. Meine entstammen der 4er Serie und früher.
     
  6. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Hallo,
    dann sag ich mal was zu den 6-ern von Digenius.
    Ich hab einen Medion 24500(6-er OEM). Ist ein PVR mit 40GB Festplatte und hat folgende Daten:
    Standby 5W, On 11W On+FP 15W (kurzzeitig 25W beim Anlaufen)
    Zeit aus OFF (Stecker raus): 7s
    Zeit aus Standby: 1-2s

    Gruss Panta Rhei
     
  7. oldfunky

    oldfunky Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Kann ich bestätigen. Sowohl was die Bootzeit als auch die Leistungsaufnahme angeht. Der Receiver wird nicht mal handwarm, weder im stand by und nur unmerklich im Betrieb. Das zeugt von wenig Stromverbrauch !
    Wenn mein Digenius ( Medion 24005 ohne Festplatte) gleichzeitig mit dem TV eingeschaltet wird (Stecker raus) dann ist der SAT-Receiver mit dem Bootvorgang bereits fertig bevor am TV das Bild zuschaltet !
    Aber evtl. ist ja auch nur mein TV so langsam....
     
  8. beachboy

    beachboy Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Hallo Leute,

    na das hört sich doch schon gut an.
    Gestern abend habe ich einen Philips DSR-115 getestet.
    Der braucht vielleicht 2 Sekunden vom gezogenen Stecker.
    Ist wirklich verblüffend schnell.

    Kurze zwischenfrage, kann man bei dem Medion Festplatten
    Receiver die Platte Ein/Ausbauen (am besten mit Wechselrahmen)
    um sie am PC auszulesen?

    Danke für Eure Antworten,

    GÜnter
     
  9. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Hallo,
    bisher kann man die Daten zwar auslesen, aber noch nicht verarbeiten und es wird vom Hersteller nicht unterstützt.
    Siehe: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=65429
    Ich benutze den 24500 für regelmäßige Sendungen, die ich mir dann Zeitversetzt ansehe, z.b. Tagesschau, nano oder Harald Schmidt. Dafür ist die Kiste gut, für mehr brauchts halt auch mehr (incl. der höheren Stromaufnahme).

    Gruss Panta Rhei
     
  10. Ozymandias

    Ozymandias Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bootzeiten vs- Stand-By Stromverbrauch

    Also ich habe einen Medion 3160 hier (baugleich Digenius TVBox S4CI). Aus dem Standby braucht er 1-2 sec und bei völliger Trennung vom Netz mit dem Power Schalter am Receiver braucht er ca. 6 sec bis das Bild erscheint.
    Stromverbrauch liegt bei 8 Watt im Betrieb, 4 Watt Standby und natürlich 0 Watt beim Ausschalten über den Netzschalter...;)
    LNB ist allerdings nicht direkt angeklemmt, sondern es hängt noch ein Multischalter dazwischen.