1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bootloader oder leiterbahnen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von x-man, 18. März 2003.

  1. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    Anzeige
    hi,
    habe beim umbau einer sagem 1xintel mist gebaut.
    --> nur noch schwaches hintergrundleuchten.

    ich habe die methode ohne kurzschluss verwendet und bin beim schreibschutz entfernen ausgerutscht. dabei habe ich zwei leiterbahnen angekratzt.
    jetzt weíss ich nicht, ob die leiterbahnen durchtrennt sind und die d-box deswegen nicht startet oder ob der bootloader gelöscht ist,
    oder vielleicht beides.
    was ist wahrscheilicher, kann der bootloader überhaupt bei dieser methode gelöscht werden?

    wo kann ich die kiste am günstigsten reparieregn lassen, am besten in der nähe von bremen.
     
  2. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi x-man
    Das müßtest du schon wissen,denn durchtrennte Leiterbahnen verursachen nämlich auch genau das Problem das du hast -> Nur Hintergrund beleuchtetes Display.

    Eigentlich ist es recht simpel,wenn Sie durchtrennt sind "hast du Glück gehabt" sch&uuml

    Wenn nicht ist es der Bootloader.

    http://www.dvbtotal.de


    Gruß
    Frank M

    <small>[ 18. M&auml;rz 2003, 23:58: Beitrag editiert von: Frank M ]</small>
     
  3. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    kann leider nicht messen, hoffe auch, dass es nur die leiterbahnen sind.
    ich wollte nur wissen, ob bei der methode ohne kurzschluss der bootloader überhaupt gekillt werden kann, damit ich das eventuell ausschliessen kann.

    p.s.: ist es eigentlich normal, dass man bei www.dvbtotal.de nicht vernünftig scrollen kann, bekomm nicht alles auf den bildschirm.

    <small>[ 19. M&auml;rz 2003, 12:30: Beitrag editiert von: x-man ]</small>
     
  4. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi x-man

    Der Bootloader kann so gekillt werden.

    Gruß
    Frank M

    <small>[ 19. M&auml;rz 2003, 13:56: Beitrag editiert von: Frank M ]</small>
     
  5. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    habe jetzt die kiste jemand gezeigt, der was von elektrotechnik versteht; er meint, die leiterbahnen scheinen in ordnung zu sein.
    dann ist es wohl wirklich der bootlader. entt&aum

    <small>[ 19. M&auml;rz 2003, 18:04: Beitrag editiert von: x-man ]</small>
     
  6. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi

    Genau nachvollziehen was da schiefgelaufen ist kann man wohl nicht.

    Aber der Schreibschutz wird aufgehoben gewesen sein sonst wäre es nicht möglich den bootloader zu schrotten,was dann allerdings genau passierte als du abgerutscht bist ist mir ein rätsel.

    Genaugenommen ist es so das der Schreibschutz aufgehoben wird und der bootloader dann mit dem script enable_debug mit minflash gepatcht wird um den Debug Mode einzuschalten.

    Das war es dann.

    Du müßtest dann so wie du das ganze schilderst mit Masse über die Leiterbahnen gerutscht sein,das alleine kann aber eigentlich den bootloader nicht schrotten sch&uuml

    Bei Sagem reicht es aber nicht nur kurz Masse zu tippen wie bei Philips oder Nokia 2xi sondern man muß Masse halten solange wie der script läuft,was nun genau passiert wenn Masse nicht lange genug gehalten wird weiß Ich nicht.

    Was hast du denn gemacht nachdem du abgerutscht bist?
    Stecker raus zwecks neuem Versuch oder gleich wieder Masse gegeben?

    Gruß
    Frank M
     
  7. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
  8. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Wahnsinn boah!

    Schon 151€

    Die spinnen alle

    Gruß
    Frank M
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Das ist ja geil! Da muss ich doch gleich noch so ein paar 99€-Angebote ordern, Linux drauf packen und wieder verscherbeln.

    Wenn es für eine defekte Box schon soooo viel gibt.
     
  10. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    In Kenntnis dieses Thread ist die Beschreibung bei Ebay kurz und bündig eine Frechheit.
     

Diese Seite empfehlen