1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bombenattentat in New York

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Lechuk, 26. Februar 2005.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Allen die immer noch nicht glauben,das die Tat im WTC keine
    Verschwörung war,lege ich nahe sich heute um 20:14 im Kabel 1
    mal den gleichnamigen Film zum Thema anzusehen.
    Da war es eine vergleichsweise kleine Explosion mit wenigen
    Verletzten und einem vollbsetzten Haus mit Beteiligten aus
    Geheimdienstkreisen.
    Am 11.9. waren weniger im Haus und der Anschlag funktionierte
    im Gegensatz zum ersten.
    Warum ist man nicht schon beim ersten Anschlag gegen diese
    Terroristen vorgegangen und hat stattdessen Stadthalter eingesetzt,
    die dann die ansässige Bevölkerung terrorisierten und folterten und
    auch vor Giftgasanschägen gegen die eigene Bevölkerung nicht zurück
    schreckten?

     
  2. superchango

    superchango Guest

    AW: Bombenattentat in New York

    Eine Bekannte war damals im WTC, in einem oberen Stockwerk. Sie hat die Erschütterung gespürt, aber es gab in den oberen Stockwerken keine Massenpanik, weil dauernd irgendwo ein Feueralarm ist. Sie hat das Gebäude in aller Seelenruhe verlassen. Er unten hat sie gemerkt was los war. Massenpanik gab es, wenn überhaupt, nur in den Stockwerken ganz unten.
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Bombenattentat in New York

    Meiner Meinung nach, war der erste Anschlag auch nur dazu da, die Sicherheitsvorkehrungen und denn Ablauf nach einem Anschlag auszuspähen.

    Wäre der Sprengsatz, die richtige Dimension hatte er ja, an der richtigen Stelle detoniert, wäre damals schon wesentlich mehr passiert.
     

Diese Seite empfehlen